Ravioli - und was dazu?

    • (1) 01.08.14 - 12:26

      Huhu!

      Ich habe am Sonntag ein paar Gäste!

      Nun habe ich mir dieses Rezept ausgesucht:
      http://mobile.chefkoch.de/rezepte/m270721103886277/Selbstgemachte-Ravioli-mit-Fleischfuellung.html
      Ich werde die Füllung genau nach Rezept bereiten, den Teig allerdings nur aus Hartweizengrieß.

      Nun meine Frage: habt ihr eine Idee, was noch dazu passen könnte geschmacklich? Ich gerade irgendwie nicht...helft mir bitte! #danke

      LG
      Marie #blume

      • Hallo,

        ich würde eine Salbeibutter oder eine leichte Tomaten-Sauce (könnte ich mir je nach dem z.B. auch mit schwaren Oliven, Auberginen, oder so dazu vorstellen) dazu machen!

        Dazu frischen Parmesan oder wenn ihr's mögt nen Peccorino in groben Raspeln darüber!

        Mehr braucht's ja eigentlich nicht, oder? Wenn Du magst noch nen frischen Salat dazu?

        Guten Appetit!

      Hallo,

      die zum Rezept vorgeschlagene Salbeibutter wäre nicht ganz mein Geschmack - passt meiner Meinung nach nicht zur eher zarten Füllung (da würde ich sowieso aufpassen, dass es nicht zu seicht wird) und schon gar nicht zu gedünstetem Geflügel (was ja drin ist).

      Ich würde wahrscheinlich entweder eine eher scharfe portugiesische Sauce machen, als herzhafte Komponente zu den sanften Komponenten der Ravioli; oder ich würde ganz extrem zuschlagen mit einer Gorgonzola-Sauce (wirkt gerade bei Hühnchen und Spek ergänzend).

      Dazu mache ich gerne Blattsalat.

      Als Vorspeise würde ich in diesem Fall einfach Brot mit Öl oder Dip reichen.
      Hinterher Eis und Obst.

      Viel Spaß!
      ;-)

      • Huhu
        Ich würde dazu Baugette Brot / Fladen Brot *evtl. auch selber backen* und
        einen leckeren Salat mit Soße, als Nachtisch machen....
        Falls es nicht´s süßes zum Nachtisch geben soll. Finde aber den Salat echt gut
        Viel Spaß und guten Hunger

        LG Kathy

        • Ja - aber Brot zu Teigwaren ohne Sauce ist doch eher trocken. Da fehlt mir dann die "flüssige" Komponente.

          Allerdings essen wir auch nie Brot zu Pasta.

          • aso ok, sorry.... dann Gemüse Sticks *Paprika* oder sowas...
            Habe seid dem mein Schatz und ich zusammen wohnen, nur einmal Ravioli gegessen,
            sonst kochen wir immer Selber Nudeln mit je nach dem verschiedener Soße(n) Je Mahlzeit oder Spinat mit Spaghetti...

    (9) 01.08.14 - 15:05

    Huhu!

    Ich würde da auch, wie von Trickkiste vorgeschlagen, eine Gorgonzolasauce zu machen! Und dazu einen Salat aus verschiedenen/verschiedenfarbigen Cherrytomaten - auch, damit optisch noch etwas Abwechselung reinkommt.
    Brot würde ich persönlich nur vorweg reichen, nicht zu den Ravioli - das wäre mir zu teiglastig!

    LG!

    Ich würde auch wie redsnapper zu einer leichten Sauce wie ein Tomatensugo oder Salbeibutter tendieren. Etwas kräftiges überdeckt sonst zu sehr den Geschmack der Füllung. Bei der Arbeit sehr schade.

    Hallo!
    Ich werde euer aller Vorschläge aufgreifen. :-)
    Ich werde sowohl eine leichte Tomatensauce als auch eine Gorgonzolasauce bereiten.
    Dazu wird es einen leichten Salat geben.

    Danke #blume

Top Diskussionen anzeigen