Backform Schultüte

    • (1) 13.08.14 - 11:56

      Huhu!

      Habt Ihr ne Idee, wie ich eine Backform fürs Blech in Schultütenform basteln kann?

      Wenn ich das ganze Blech nehme und die Tüte nur ausschneide, habe ich ja sehr viel Verschnitt, das möchte ich verhindern...

      Der Bäcker nimmt 40 €!!! #schwitz

      • Hallo,

        ich hoffe ich kann meine Idee versätnlich ausdrücken, ich versuche es mal:

        Man kann einfach einen runden Biskuitboden backen und den dann in 6 "Tortenstücke" teilen.

        Jedes Tortenstück für sich hätte ja dann die Grundform einer Schültüte, sodass alle Stüke aufeinander eine nette grundform abgeben würden. Dazwischen dann Marmelade oder einen beliebige Füllung und der Verschnitt bleibt bei 0 :)

        (3) 13.08.14 - 15:11

        Ich würde auf ein großes Backblech einen Biskuitteig (oder lieber Selterskuchen) machen und dann die Form ausschneiden. Aus dem Verschnitt lassen sich dann noch schön Cakepops machen. Dazu den Verschnitt klein krümeln (ganz fein) und mit etwas Frischkäse so anrühren das die Masse sich zusammenrollen lässt. Dann ich geschmolzene Kuchenglasur tunken und bunt dekorieren. So hast du keinen Verlust und 2 Sachen zum kaffee...

        LG

        Hallo,

        Wenn du einen Blechkuchen backst, kannst du die Schultütenform zweimal ausschneiden (einmal das dicke Ende auf der einen Seite und bei der zweiten Form dann die Spitze auf der Seite). Dann etwas Creme oder Marmelade auf die eine Form, die andere drauf legen und mit Kuvertüre oder Marzipan oder was auch immer verzieren.

        So hast du so gut wie keinen Verschnitt. Aus den Resten kannst du wie schon vorgeschlagen wurde Cake Pops machen oder z. B. kleine Kreise ausstechen und mit Vanillecreme und Beeren belegen o.ä.

        LG, Tina

Top Diskussionen anzeigen