Lockerer Muffin Grundteig gesucht

    • (1) 23.08.14 - 08:16

      Guten morgen :-)

      Ich suche ein Grundrezept für einen lockeren Muffin Teig.
      Habe gestern eins von Chefkoch ausprobiert....naja,das Ende vom Lied war,dass die Muffins steinhart waren :-(
      Habe sonst immer einfach das Rezept vom normalen Rührteig meiner Oma genommen.Finde das aber nicht wieder.

      Würde mich über eure Rezepte freuen :-)

      LG Sarah

      • (2) 23.08.14 - 18:30

        Hallo

        Vielleicht findest du hier ein Rezept das dir passt: http://muffinrezept.net/

        was ich dir raten kann damit die Muffins und auch kuchen schön locker sind, das mehl/ genau so Stärkemehl wie Maizena... immer zu sieben.
        und das mehl nie mit dem Mixer unterheben, sondern immer vorsichtig mit einer kelle oder sowas in der art.

        seit dem ich es so mache, werden die kuchen und Muffins viel fluffiger...

        lg nana

        • (3) 23.08.14 - 18:46

          Dankeschön :-)
          Da werde ich mal schauen.
          In das Rezept von gestern kam statt Butter/Magarine wie ich es normalerweise kenne Öl rein.hab die Vermutung dass es evtl auch daran lag.

          LG

          • (4) 23.08.14 - 19:26

            hallo

            ich backe oft, aber mit öl habe ich glaube ich erst 1 oder 2 mal gebacken...
            immer mit butter, und meistens werden sie wunderbar fluffig.

            ach ja ich habe auch schon ein ganz normales rührkuchenteig Rezept genommen, von einem schokoladenkuchen.

            lg nana

            • (5) 23.08.14 - 19:30

              Ja normalerweise nehme ich auch das normale Rezept von einem Rührkuchen :-) da tu ich immer einen schluck Sprudel mit rein,dann wird's besonders fluffig.wollte gestern halt was anderes ausprobieren,weil ich den Zettel mit dem Rezept nicht gefunden habe.

              LG

        (6) 26.08.14 - 15:43

        Nochmal ganz ganz ganz lieben dank an dich für den Super link!!!!!!!!
        Habe das Rezept grade ausprobiert und die muffins sind Mega lecker :-D

        Danke danke danke!!!!!

        Lg sarah

    Hallo Sarah!

    Ich habe gestern von dem Link das Grundrezept ausprobiert. Allerdings habe ich das Mehl wirklich zuletzt mit der Hand eingerührt.

    Eine Banane und zerkleinerte Schoki hab ich ergänzt.

    Ergebnis waren die mit abstand fluffigsten und leckersten Muffins die ich bisher aus meinem Ofen geholt hab. Ich stand mit den Dingern bisher immer auf Kriegsfuß.

    Kann den Link bzw. Das Grundrezept in abgewandelter Form also nur empfehlen!

    Grüße
    Sabrina

Hallo,
ganz wichtig ist: feuchte Zutaten (Joghurt, Ei, Öl, Beeren o.ä.) und trockene Zutaten (Mehl, Nüsse, Backpulver o.ä) getrennt vermengen und dann die trockenen Zutaten nur kurz mit einem Kochlöffel und ohne Rührgerät unter die feuchte Masse heben. Ich habe anfangs immer gedacht: Das wird ja niiiie was. Aber je weniger Muffins gerührt werden, umso lockerer werden sie.

Ich habe das Muffinbuch von GU und habe damit immer sehr schöne Muffins hinbekommen.

LG,
BAbbel

Top Diskussionen anzeigen