T5. Neuer Thermomix Den will ich haben Benutzt ihr euren regelmäßig?

    • (1) 07.09.14 - 08:50

      Hallo,

      Ich möchte den neuen Thermomix Mein Mann hat allerdings bedenken dass er nach der anfangseuphorie nicht mehr häufig genutzt wird

      Wie und wie oft nutzt ihr ihn?

      Lg

      • (2) 07.09.14 - 09:06

        Hallo,

        eigentlich fast jeden Tag, seit 1 3/4 Jahren.

        Mein Wochenplan unten ist ein Thermomixplan.

        Jedoch würde ich beim neuen erst mal warten und schauen wie die Leut´zurechkommen und welche Kinderkrankheiten, dass Ding hat.

        Preis nicht vergessen!!

        LG Reina

        • (3) 07.09.14 - 09:33

          Hallo, Reina,

          mein Kochplan ist ähnlich wie deiner. Deshalb hab ich interessehalber nach "Dampfnudeln im Thermomix" geschaut und kann keine Zeitersparnis feststellen.

          Ich mache meine Dampfnudeln so: Alle Zutaten in eine Schüssel der Küchenmaschine mit Kneteinsatz geben, ein paar Minuten kneten, dann die Nudeln formen und ab in den Dampfgarer. Die Dinger werden riesig und ich muss mich um nix kümmern.

          Ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, dass der doch horrende Preis für den TM sooo die Kocherei erleichtert.

          LG
          Linda

                • Ich hab auch nen Einbau-Dampfgarer und nutze den Varoma dementsprechend selten. Aber auch so lohnt er sich - zumindest für mich - trotzdem. Denn weder mein Dampfgarer noch meine Küchenmaschine machen mir Milchreis, Risotto, Gulasch und Co. Und in der Zeit und dem quasi nicht vorhandenen Arbeitsaufwand schaff ich das nicht am Herd ;-)

                  Liebe Grüße
                  Ina #winke

                  • aber Gulasch? ist doch ein Schmorgericht, dass geht doch im TM gar nicht richtig, oder?
                    Lasse mich aber gerne auch belehren.

                    meine Kollegin hat einen und die meint, die Bolognese schmeckt ihr nicht, da eben die Röstaromen fehlen.

                    • (9) 11.09.14 - 16:48

                      Stimmt, der brät nicht, der macht gekochten gulasch.

                      (10) 12.09.14 - 13:50

                      Ich finde das Gulasch aus dem TM GÖTTLICH - die Bolognese mag ich auch nicht, mir wird das Hackfleisch zu fein.

                      Hallo #winke

                      Doch, geht wunderbar. Schmeckt auch fantastisch #mampf Bolognese mag ich auch - aber nicht nach dem Original-TM-Rezept. Das ist mehr Mus als Sauce mit Hackfleisch ;-)

                      Es gibt wenige Dinge die ich aus dem TM nicht mag. Zum Beispiel Fleischbällchen oder so. Die will ich richtig knusprig in Fett ausgebraten haben. Und das geht mit dem TM nicht gut - da sind sie eher gesund ;-) gedämpft.

                      LG
                      Ina #winke

          (12) 07.09.14 - 11:37

          Es ersetzt halt die Küchenmaschine, Pürierstab, Käsereibe und Dampfgarer, ich find ihn einfach schick.

          Kann dann z.B. meinen Pudding selber machen ohne dabei zu stehen, oder Risotto, Marmelade, macht super Teige, sogar meine Schwiemu war begeistert, welch super Hefeteig da rauskommt.

          Kartoffelbrei, man macht einfach die rohen Kartoffeln rein, Milch dazu, kocht sich miteinander und danach einfach auf den Knopf und es wird gerührt, lecker

          LG

          Hallo Linda,

          es kommt schon etwas drauf an was man kocht und welche Küchenausstattung man sonst so hat. Aber: Ich persönlich spare unglaublich viel Zeit die ich sonst am Herd oder in der Küche gestanden hätte.

          Ich sage immer: Man kann alles auch ohne TM kochen aber mit dem TM ist es bequemer.

          Dein Beispiel der Dampfnudeln: Du musst die Zutaten separat abwiegen, beim TM wiege ich es automatisch ein. Der Teig ist in einer Minute fertig (bei dir dauert es deutlich länger). Abspülen tut sich der TM in 10 Sekunden selber. Zu spülen habe ich nur den TM selber. Keine Knethaken, keine Schüsseln die ich zum Abwiegen brauche. Sagen wir also ich bin geschätzte 5 Minuten schneller. Du hast einen Dampfgarer - das haben die wenigsten. Sonst wäre die Ersparnis noch deutlich größer. Und wenn wir beide uns in die Küche stellen würden und einen Rohkostsalat machen: Du konventionell und ich mit dem TM wäre ich schon fertig bevor du das Dressing gerührt geschweige denn ein Gemüse geschnitten hast ;-)

          Klar kostet er ne Menge Geld aber für uns hat er sich total gelohnt. Und ich werde sehr, sehr lange etwas davon haben, so dass sich der Preis nochmal relativiert.

          Meine Schwägerin hat sich eine Küchenmaschine gekauft für insgesamt sage und schreibe 750 Euro!!! Im Angebot!!! Und das Ding kann nur einen Bruchteil davon was mein TM kann. Sie sagte auch immer, dass sie den TM völlig überteuert und unnötig findet. Tja, immer wenn sie zu Besuch kommen müssen wir einen TM-Tag einlegen damit sie ihre ganzen Vorräte wieder aufstocken kann. Das macht sie nämlich alles nicht mit ihrer Küchenmaschine...

          Vielleicht schaust du ihn dir mal unverbindlich an. Du musst ihn ja nicht kaufen aber verstehst dann sicher was ich meine ;-) Wobei ich mir bei dem neuen TM da nicht mehr so sicher bin wieviel Zeit der wirklich spart #gruebel

          Mein Mann war total skeptisch aber selbst der ist restlos überzeugt.

          Liebe Grüße
          Ina #winke

      (14) 07.09.14 - 11:33

      Ich werd mir jetzt nicht den ersten bestellen, teurer ist er angeblich fast gar nicht.

      Ich sehe da viele Vorteile, der größere Topf, die Rezeptvorgaben, die Einwiegefunktion, der Touchscreen, das autom. Verschlußsystem.

      Im Nov. gibt es die Consumenta Messe, da werden wir hinfahren und uns das Teil mal anschauen, bestellen werde ich mir das Teil bis ca. im Mai, da hab ich meinen halb/runden Geb. #hicks

      Da gibt es bestimmt schon Erfahrungen.

      LG

(17) 07.09.14 - 11:26

sorry nochmal, die Groß-und Kleinschreibung hab ich mit dem IPad noch nicht drauf #hicks

Hallo,

ich nutze meinen TM31 mehrmals täglich. Ich denke wichtig ist halt, dass er auf der Arbeitsplatte steht. Sonst würde ich ihn sicher auch weniger nutzen.

Allerdings würde ich eher rennen und schauen wo ich noch einen 31er herbekomme. Der neue überzeugt mich überhaupt nicht.

Liebe Grüße
Ina #winke

  • Warum? Ich find den neuen total schick.

    Aber ich steht tendenziell auf Neuheiten.

    LG

    • Hallo,

      schick finde ich weder den alten noch den neuen #kratz Aber halt praktisch.

      Der Neue hat viel zu viel Elektronik drin. Und Elektronik spinnt nunmal schneller. Wirklich verbessert ist es auch nicht denn fast alles was als "besser" und "toller" angepriesen wird ist meiner Meinung nach unnötig oder sogar störend. Einzig der minimal größere Topf und der angeblich etwas leisere Motor könnte mich etwas beeindrucken. Wobei mich wenn ich drüber nachdenke das Motorengeräusch an sich nie extrem belastet hat. Die wirklich lauten Geräusche erzeugen ja z.B. Körner wenn sie gegen die Edelstahlwand schleudern und das ist beim neuen ja auch wieder so #kratz

      Liebe Grüße
      Ina #winke

(21) 12.09.14 - 13:48

Ich habe den TM31 2013 zu Weihnachten bekommen und er läuft JEDEN Tag mehrmals. Ich koche noch viel mehr frisch als vorher, oft All-in-One-Gerichte, der Dampfgarer läuft täglich (also der Varoma-Aufsatz). Wir machen ständig damit Milchreis, Vanillepudding, Brotteig, Suppen, Nudelsossen, leckerste Pizza der Welt...

Top Diskussionen anzeigen