Suche einfache Kleinigkeiten für Mittagessen nach der Schule

    • (1) 27.09.14 - 19:58

      Hallo,

      meine Tochter geht seit einer Woche in die Schule und hat mega Hunger wenn sie Heim kommt,trotz ausreichend Frühstück was ich mit gebe. Als sie noch im Kindergarten war hat ihr anschließend ein Toast oder Brot gereicht. Wir Essen immer am Abend warm,wenn mein Mann Heim kommt.

      Doch klar,Schule ist etwas anderes als Kindergarten und ich möchten meiner Tochter danach gerne eine warme Kleinigkeiten anbieten für ihren Hunger. Jedoch soll sie am Abend auch noch bei uns mit Essen.

      Habt ihr Ideen für mich für eben diese warmen Kleinigkeiten?

      Danke schon Mal
      Lg Sabrina

      • Hallo,

        meine Kleine ist nach dem Kindergarten immer komplett "ausgehungert" obwohl sie dort sogar Mittagessen bekommt.

        Die Großen wen sie von der Schule komme sowieso, wo lassen die, die Mengen nur ???

        Bei uns gibt s dann:

        - Nudeln mit Tomaten Sauce, Maggi, Rührei, Kürbis Sauce, Gauda drüber geraspelt oder oder oder.....

        - Pfannkuchen mit Apfelmus

        - Gries mit Apfelmus

        - Milchreis

        - Pellkartoffeln mit Quark

        - Kartoffelspalten mit Quark

        - Rohkost mit Knobi Dip

        - Mini Schnitzel, Rohkost und Dip

        oder auch einfach nur ein Brot ein bisschen nett zurecht gemacht mit ein paar Gurkenscheiben oder sowas...

        LG dore

        Hallo!

        Selbstgebackene Brötchen machen wirklich supersatt, ganz anders als gekaufte! Ich mach immer welche, wenn mein Mann Frühschicht hat und mittags hungrig nach Hause kommt. Dazu dann halt mehr oder weniger "interessanten" Belag (z.B. Tomate-Mozzarella, einen schönen Käse und Ei, Spiegelei, leckeren veg. Aufstrich, Harzer - ok, den mögen Kinder vielleicht nicht so ;))

        LG!

          • Huhu, ja klar :) Also: Das ist jetzt die Variante mit normalem Mehl, bei Vollkornmehl nehme ich mehr Wasser.

            Ich mische 550er Weizenmehl und Dinkelmehl wie mir beliebt in einer Schüssel, bis ich insgesamt 325g habe. In die Mitte mache ich eine kleine Kuhle, in die ich 10g frische Hefe brösele und mit etwas (ca. 1/2 TL) Zucker bestreue. In einen Messbecher gebe ich nun 230 - 240 ml lauwarmes Wasser. Davon gebe ich ein wenig auf die Hefe und mische mit einer Gabel vorsichtig etwas Mehl unter. Das lasse ich dann zugedeckt 15 Min. stehen, bis es blubbert.
            Dann streue ich einen TL Salz und was ich sonst noch so mag (Kümmel oder irgendwelche Körner) auf den Rand aus Mehl, der trocken geblieben ist und verknete das Ganze mit dem restlichen Wasser. Den Teig lasse ich dann zugedeckt ca.3 Stunden gehen. Das ergibt bei mir 5 Brötchen.

            Ich hoffe, es war verständlich ;) LG!

      Suppen ? Kann man doch auch auf Vorrat machen, portionsweise einfrieren (zB. Zucchini-Möhrensuppe hab ich gerade eingefroren) und dann nur noch aufkochen mit ein paar Buchstabennudeln, übrig gebliebenen Kartoffelwürfelchen, Reis oder ähnlichem drin. Backerbsen obenauf sind auch lecker. Ist in wenigen Minuten fertig und die kleine Hungermaus kann reinhau'n.
      Meine Enkelin liiiiiiebt Suppen aller Art #verliebt
      LG Moni

      Hallo,

      meine Tochter isst in der Regel in der Schule, weil es dafür einfach zu spät werden würde, bis wir nach der Schule zu Hause sind.

      Wenn sie mal nichts findet oder die Mensa zu ist, bringe ich ihr beim Abholen eine Leberkäs-Semmel, Schnitzel-Semmel, Sandwiches (Subway) o.ä. mit.

      Die kann sie dann auf dem Heimweg essen.

      Da kann man schon satt werden.

      GLG

      Hallo,

      ich würde ihr Suppen/Eintöpfe oder Nudeln mit Sauce machen. lässt sich gut vorbereiten und portionsweise einfrieren.

      Ansonsten:
      - Rührei mit Rohkost und Brot
      - gem. Salat mit Parmesankartoffeln oder Röstbrot
      - Kartoffeln mit Kräuter-Quark
      - Omelett mit Gemüse
      - Weißwurst mit Brezel
      - Wraps
      - Gemüsereis

      Oder Du wärmst von abends Reste auf.

      ;-)

      Hallo,

      Wir essen auch immer Abends warm, und da koche ich immer soviel das für den nächsten Tag etwas übrig bleibt das wir dann Mittags nochmals essen. Vieleicht ist das für dich eine Option.

      Falls nicht dann fällt mir noch folgendes ein:

      Schinkennundeln,
      Gemüe-Reis
      jegliche Mehlspeisen wie Pfannkuchen, waffeln, usw.
      Kräuterquark mit Pellkartoffeln
      Nudeln mit Soße
      Wiener mit Semml
      Rührei
      Salat mit Putenstreifen
      Toast Hawaii
      Bratwürste mit kartoffelbrei oder. Sauerkraut
      Grießnockerlsuppe

      Lg

Top Diskussionen anzeigen