Dicke Bohnen - was passt dazu?

    • (1) 02.10.14 - 09:51

      Hi,

      Ich brauche mal Ideen.

      In meiner Gefriertruhe liegt noch eine Tüte dicke Bohnen. Mein Mann und ich essen sie sehr gerne, aber was kann ich außer Soße & Kartoffeln noch dazu machen (ich könnte sie quasi nur mit Soße essen...)? Was passt geschmacklich?

      Gruß
      Kim

      • (2) 02.10.14 - 10:52

        huhu

        wie wäre es, wenn du ein paar böhnchen in schinken einwickelst und sie anbrätst oder so? ;) sieht man ja öfter ....und dazu kartoffelbrei und soße?

        • (3) 02.10.14 - 11:12

          Schon mal gemacht?
          Hast Du dann Schinkensäckchen mit jeweils ca. 10 Böhnchen gemacht und oben zugeschnürt? Oder wie kann man sich das vorstellen?

          Welchen Schinken nimmt man da? Wie werden die Bohnen vorbereitet?

          Hast Du dafür ein Rezept?

          LG

          • (4) 02.10.14 - 11:18

            ich hab die bohnen nicht abgezählt, sondern einfach n kleines bündel und habe dann schwarzwälder schinken genommen und sie darin eingeschlagen und mit dem ende des schinkens nach unten angebraten. ich glaube aber, dass ich das nächste mal die bohnen nochmal blanchieren würde, weil der schinken schneller braun wird und die bohnen dann noch nicht durch sind..oder einfach komplett auf nem backpapier und blech in den ofen schieben ;)

    (10) 02.10.14 - 11:07

    Hallo,

    wir essen die gerne einfach als Gemüse, mit Zwiebeln und Speck gedünstet und natürlich Bohnenkraut, oder als Salat mit Zwiebeln, kleinen Tomaten, Apfel und Weisswein-/Senfdressing und dazu Kartoffel oder einfach nur Brot.

    Oder als Beilage zu Kurzgebratenem, dann eher mediterran zubereitet (mit getr. Tomaten, Rosmarin, Knoblauch...anbraten, ablöschen, dünsten).
    Medaillons passen gut dazu, insbesondere Schwein (ich mag es zwar eigentlich gar nicht gern, aber in diesem Fall....) oder Lamm.

    Für meinen Geschmack passt auch sehr gut gegrillter Fisch dazu.
    Ebenso esse ich gern Mies- oder Venusmuscheln mit dicken Bohnen (die werden dann im Fischsud gedünstet).

    Sie eignen sich toll für Suppen und Eintöpfe (Bollito misto, Kartoffeleintopf oder so).

    ;-)

(13) 02.10.14 - 12:13

Hallo,

ganz klar Paella #mampf

http://www.chefkoch.de/rezepte/110391046269075/Paella-nach-Art-von-Valencia.html

LG dore

  • (14) 02.10.14 - 13:46

    Danke, aber Paella mache ich nicht (mehr) selbst, seit ein ehemaliger Freund von mir (Spanier) die für unsere ganze Gruppe gemacht hat. DEN Geschmack bekomme ich nicht hin und wäre nur enttäuscht ;-)

    • (15) 02.10.14 - 14:08

      Kann ich verstehen ich mach sie auch nicht selbst sondern lasse mich einladen. #hicks

      Wir haben Familie in Spanien und ganz ehrlich sehe ich genau wie Du den Geschmack bekomm ich eh nicht hin.

      Aber lecker ist sie schon #mampf

(16) 02.10.14 - 12:21

Hallo
Ich esse sie total gerne wie es sie beim Griechen gibt:
In Tomatensoße mit Kräutern und Schafskäse oder Feta aus dem Ofen. Dazu einfach ein Stück Weißbrot

Oder ebenfalls in einer tomatenlastigen Bratensoße zu Lammfleisch.

LG

Top Diskussionen anzeigen