Welche Soße zu Schweinemedaillons?

Hallo ihr Lieben,
welche Soße macht ihr denn zu Schweinemedaillons?

Danki

Mimi

1

Hallo Mimi,

zu Schweinemedallions passt als besondere Soße sehr gut eine Preiselbeersoße #freu!

Einfach den Bratfond mit 250ml trockenem Weißwein ablöschen, Creme fraishe (guter Esslöffel voll) hinzugeben sowie drei bis vier Esslöffel voll Preiselbeeren. Das ganze kurz aufkochen, mit einem Eckchen Butter bei kleiner Hitze aufmontieren und mit Gewürzen abschmecken. Super passt z.B. Wildgewürz/Pfeffer/Salz und ein bisschen Petersilie. Wenn du noch andicken willst, kannst du es - je nach Geschmack - mit Soßenbinder oder Mehlschwitze tun (mag ich beides net so gern) oder auch ein wenig mehr Creme fraishe.

Guten Appetit! :-D

LG von Simone

2

also ich finde, am besten ist es, wenn die soße so schmeckt, wie das fleisch.
wir mögen zuviel mischimaschi und schnicki schnacki nicht wirklich, denn jedes fleisch hat schließlich seinen eigengeschmack und wir wollen den fleischtyp noch herausschmecken.
lieber dafür weniger soße.

wir essen auch ganz oft medallions. am liebsten abends fix paniert und als schnitzelchen gebraten, aufs brot. :-)

was auch schmeckt ist, wenn man die med. aus der pfanne nimmt, etwas mehl einstäubt.... eine einbrenne/mehlschwitze macht und mit der brühe von pfifferlingen aus der dose ablöscht. später die geschnittenen pfifferlinge hinterher und einen schuß kaffeesahne reingibt. fertig.
probiere es ruhig mal aus, das geht ganz einfach und fix und schmeckt sehr, sehr fein.