Käsekuchen im Wasserbad...?

    • (1) 31.10.14 - 12:21

      Liebe Leute,

      ich möchte fürs Wochenende einen Käsekuchen backen. Jedoch nicht eine klassische österreichische (?) Topfentorte wie sonst, sondern einen Marzipan Cheesecake nach amerikanischem Rezept, auf der Grundlage von Frischkäse und saurer Sahne.
      Nun empfiehlt das Rezeptbuch, den Kuchen im Ofen ins Wasserbad zu stellen. #gruebel Also kochendes Wasser in einen Bräter oder ein tiefes Blech, Kuchenform rein und backen. Dann würde der Kuchen cremig und trocknet nicht aus, heißt es.

      Nun meine Frage: kennt jemand diese Methode? Was passiert, wenn ich das *nicht* mache? Tut es auch eine Schüssel mit Wasser, die ich mit in den Ofen stelle? Ich besitze nämlich weder einen Bräter noch ein ausreichend tiefes Blech.

      Für die Topfentorte (Quark statt Frischkäse, sonst ähnlich) braucht man das nicht und trocken war sie noch nie.

      Danke schonmal.

      • huhu!

        ich habe mal eine amerikanische schokotorte gemacht, da kam auch eine lage käsekuchen rein.

        jedenfalls musste ich den auch im wasserbad backen und das war eine ganz schöne sauerei. das wasser hat natürlich angefangen zu kochen und blubberte mir den ganzen ofen voll und dann musste ich die form natürlich soweit abdichten, dass auch kein wasser reinlaufen konnte und angenehm war die arbeit nicht. geschmeckt hat die käsemasse später fast wie ein normaler käsekuchen ohne boden (allerdings liegt da auch glaub ich das problem. es soll wohl eben nur eine feste masse sein, die aber nicht so eine haut oder bräunung oder dergleichen bekommen soll). es war später von der konsistenz wie fester pudding.

        ich werde es auf diese art nicht nochmal machen und werde es einfach auf niedriger stufe durchbacken.

        ob es ausreicht, wenn man wasser mit in den ofen stellt, weiß ich nicht. ich schätze aber eher nicht, denn wie gesagt, der kuchen soll wohl eher kochen statt backen.

        liebe grüße
        hopsi, darf morgen auch wieder backen #mampf + emily, backt mit + mia, zu klein...

        • Ah, danke. Also, einen Boden hat er schon.

          Ich mache es wohl einfach ohne Wasserbad, denn so etwas, wie Du beschreibst, hatte ich mir schon fast gedacht. Dann wird er halt braun - ist beim guten alten Käsekuchen ja auch so.

          Wahrscheinlich muss die Temperatur dann etwas niedriger sein und die Backzeit dafür länger, oder?

          Viele Grüße!

Top Diskussionen anzeigen