Brunchideen zum 40. Geburtstag

    • (1) 02.11.14 - 11:47

      Hallo,

      ich möchte meinen 40. Geburtstag im Dezember feiern und lade zum Brunch ein.
      Von 10.00 Uhr bis.............? Ich rechne den ganzen Tag über mit ca. 40/50 Personen.
      Die Ersten kommen zum Frühstück, einige Kollegen nach dem Dienst dann zum Mittagessen oder Kaffee und Kuchen, einige bleiben auch die ganze Zeit. #schein

      Auf der Einkaufsliste stehen bis jetzt:

      Brot, Brötchen, Käse, div. Frischkäsesorten, Margarine, Butter, Marmelade, Honig, Nutella, Quark, Lachs, Aufschnitt, Tomate-Mozzarella, Mett, Müsli, Antipasti, Eier (ggf. Rührei), Rohkost,

      Sekt, O-Saft, Kaffee, Tee...............

      Wahrscheinlich Kartoffel-oder Kürbissuppe, warme Fingerfood, kl. Frikadellen, Salat

      Donauwelle, Nussecken, Cappu-Torte, Apfelkuchen.

      Was "fehlt" noch spontan bei euch bzw. was würdet ihr noch anbieten?

      Liebe Grüße

      Verena

      • (5) 03.11.14 - 12:39

        Hallo,

        wir waren letztens erst zu einem Brunch eingeladen - daher habe ich noch einige Dinge im Kopf.

        - geräucherten Lachs hattest du ja bereits geschrieben, um die Fischplatte zu ergänzen, würde geräucherte Forelle und natürlich Sahnemeerrettich sehr gut dazu passen
        - Rührei würde ich bei der Personenzahl nicht wirklich empfehlen. Koche doch lieber im Vorfeld Eier und halte sie etwas warm, das spart enorm viel Zeit
        - Essiggurken passen auch immer sehr gut zu Wurst
        - kleine Schinken-Melone-Spießchen
        - Hefezopf oder kleine Croissants

        Liebe Grüße

        (6) 06.11.14 - 18:09

        Wenn auch Männer eingeladen sind, würde ich eine Wurstplatte anbieten (Schinken, Salami usw.).
        Männer essen im Durchschnitt lieber Wurstauflage als Käse (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Top Diskussionen anzeigen