Chia - und Flohsamen

    • (1) 03.11.14 - 13:22

      Hallo,

      ich weiß gar nicht, ob das heirher gehört oder in Gesundheit aber ich versuchs mal.

      Kennt sich jemand mit den beiden Samen aus und kann tatsächlich eine Wirkung feststellen?

      Und wie verarbeitet ihr sie? Ins Müsli, als Pudding, einfach so?

      Gibt es die wohl auch bei DM (jaja ich gehen gleich hin) oder muss ich auf die teuren Apothekenprodukte zurückgreifen?

      LG

      • (2) 03.11.14 - 14:20

        http://www.peta.de/chia-samen-die-allrounder-fuer-eine-tierfreundliche-ernaehrung#.VFd_6cTuLwk

        Hallo, viell. hilft dir das weiter. Ich habe sie allerdings noch nie probiert.

        LG

        Hallöchen

        Also nehme die chiasamen seit ungefähr einer Woche. Alle 1-2 Tage ein Teelöffel voll in den Joghurt.

        Mir haben sie gegen Verstopfung geholfen, die ich seit der Schwangerschaft extrem hatte. Außerdem ernähre ich mich vegetarisch und in den Samen sollen allerhand gute Inhaltsstoffe sein. Aus diesen Gründen hat mein Mann mir welche bestellt.

        LG

        (4) 03.11.14 - 20:25

        Hallo.

        Flohsamen sollen gut gegen Verstopfung wirken. Ein paar Teelöffel morgens zum Frühstück in etwas Milch, Joghurt oder Müsli geben und einen Moment quellen lassen und zu sich nehmen.

        Ich kenne da nur Leinsamen, man kann sie ganz oder gequetscht kaufen, auch in warme Milch geben und 3min quellen lassen und essen, schmeckt auch nicht schlecht und man braucht gleich ein Brot weniger essen:)

        Bei der ganzen Sache mit Sämereien musst du außerdem darauf achten, genug Wasser danach zu trinken.

        Du kannst sie jeden Morgen zu dir nehmen. Es schadet nichts.
        Auch kann man sie mit Haferkleie zusammen nehmen, ist gut für den Darm.

        LG Lotta

Top Diskussionen anzeigen