Was als Vegetarier für Fleischliebhaber kochen?

    • (1) 21.04.15 - 15:50

      Hallo,

      am Wochenende kommen die Eltern von meinem Freund zum Essen! Ich möchte ihnen gerne was leckeres, fleischiges kochen, das ich als Vegetarier NICHT abschmecken muss!
      Habt ihr ein erprobtes Rezept? Wäre super!

      Danke im Voraus

      • Hallo,

        wie wärs mit Grillen? Dann könnten sich die Fleischesser selbst das Fleisch würzen und Würstchen braucht man nicht zu würzen !

        Anne#herzlich

        Das mit dem Grillen/Fondue/Raclette wäre auch meine erste Idee gewesen.

        Oder Rouladentopf? Allerdings kenne ich nur das Rezept mit den Tütenprodukten, wenn das nicht stört (ich bin ansonsten auch eher Frisch-Liebhaber):

        2 kg Rouladenfleisch (in feine Streifen geschnitten, wenig salzen und pfeffern)
        2 gr. Packungen frische Champignons, in Scheiben geschnitten
        2 Tüten Zwiebelsuppe
        2 Tüten Kräutersoße
        2 Tüten Gulasch Fix
        1 Liter Sahne

        Fleisch und Pilze zusammen in einen Bräter, die Tüten mit der Sahne mischen, übers Fleisch geben, gut durchmengen, Deckel drauf, für ca. 2 std. bei 200° in den Ofen. Dazu Baguette oder Reis.

        LG
        Merline

        http://www.chefkoch.de/rezepte/210661088163720/Bresso-Haehnchen-ueberbacken-mit-Tomaten.html

        Aber Achtung: Statt Sahne besser Cremefine, SOjacreme oder so nehmen, mit Sahne ist es viel zu mächtig! Außerdem würde ich den Tomatenanteil erhöhen und insgesamt nehmen wir mehr Soße. Sehr lecker auch mit Knobi-Frischkäse.
        Vorteil: Du kannst die Soße abschmecken und könntest für die Vegetarier in einer extra Form nur die Soße mit den Tomaten machen. Dann essen alle das Gleiche, nur einmal halt mit Fleisch.

        LG,
        Hermiene

      • Na - Du oder Ihr (ist Dein Freund auch Vegetarier?) wollt ja sicherlich auch mitessen.

        Wie wär's denn mit einer großen Couscousplatte - dazu Gemüsebeilage und einer Fleischbeilage;
        z.Bsp. so:
        http://www.essen-und-trinken.de/rezept/9279/schweinefilets-mit-couscous.html?eid=internationale-kueche
        Da musst Du nix abschmecken, nur kurz auf die Garzeit achten - das passt schon.

        Oder ich würde gefüllte Paprikaschoten bzw. gefülltes Gemüse machen. Für die Fleischesser eben mit Rinder- oder Lammhack. Das Hack mit Feta, Kräutern (Minze, Pertersilie) und Pfeffer mischen, in das Gemüse füllen und genau wie die anderen Teile im Ofen schmoren.
        Dazu eventl. Gemüse- oder Tomatensugo.

        ;-)

        Noch eine Idee:

        Mach doch Spargel! Gibt es schon sehr lecker an manchen Stellen.

        Kartoffel, Butter/Sauce, Salat dazu und dann halt noch Schinken oder eventl. Steaks. Die muss man nur salzen und pfeffern und kurz von jeder Seite braten (abschmecken würde ich die nie im Leben - wie auch....).

        :-)

Top Diskussionen anzeigen