gagartes hackfleisch einfrieren?

    • (1) 26.04.15 - 14:36

      Hallo, ich habe bis jetzt immer meine hackfleischsoßen, lasangereste... Eingefroren. Als meine schwiegermutter das mitbekam meinte sie, das wäre sehr schädlich und ich solle das nicht tun. Bis jetzt hatte aber niemand nach dem auftauen irgendwelche beschwerden. Also darf ich sowas einfrieren? Und wenn nicht, warum?

      • Hallo,
        klar kannst du gegartes Hackfleisch einfrieren.
        Haltbar ist das Tiefgekühlt 6 Monte.
        Auch rohes Hackfleisch kann man ohne bedenken einfrieren. Nur sollte man ob vorgegart oder roh beides über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. So vermindert man die Salmonellengefahr.

        LG Ich

        Warum sollte man das nicht einfrieren können? Also selbst wenn das hack roh eingefroren war und du es zu ner lasagne oder bolognesesosse verarbeitet wurd, kann mans einfrieren. Du machst es hinterher doch wieder heiß. Ich mach das immer so und bei uns ist noch keiner krank geworden....

        Ich habe seit 1972 einen Haushalt und wohl schon hundertemale Hack eingefroren,
        in allen Formen, gekocht, gebraten oder was weiß ich.
        Bis heute leben wir noch alle #huepf
        Keine Ahnung, was Deine SchwieMu meint. Wichtig ist, dass es nicht noch tagelang als Haschee oder was weiß ich rumsteht, bevor Du es einfrierst.
        Aber frisch zubereitetes Essen mit Hack kannst Du ohne Bedenken einfrieren.

        LG Moni.....die z.B. Frikadellen auch immer auf Vorrat macht und einfriert !

Top Diskussionen anzeigen