Geburtstag im Büro / Blätterteigteilchen

    • (1) 19.05.15 - 14:53

      Hallo,

      ich habe nächste Woche Geburtstag. Da es ein runder ist, möchte ich statt des üblichen Kuchens meine Kollegen zu einem kleinen Mittagessen einladen (ca. 10 Leute). Geplant sind bisher kleine Frikadellen, zwei verschiedene Kritharaki Salate (einmal mit, einmal ohne Fleisch), frisches Baguettebrot, Eiersalat und ein Frischkäse-Sahne-Quark.

      Nun hätte ich aber gerne noch einen Frikadellen-Ersatz für die Vegetarier und hatte an Blätterteigtaschen gedacht, da ich die auch immer gerne mag. Ich weiß, dass sie auch kalt schmecken, aber meint ihr ich kann sie auch schon am Vorabend zubereiten, wenn es sie am nächsten Mittag erst geben soll? Sie werden mit Paprika und Schmand gemacht. Morgens zubereiten ist keine Alternative, stehe eh schon um fünf auf und habe keine Muße, das noch vorzuverlegen und etwas fertigzubacken :-p

      • Blätterteig Teilchen brauchen so ca. 20 bis 30 min. Zum fertig backen. Warum bereitest du sie nicht abends vor, stellst das Blech in den kühler und steckst es, sobald du aufstehst in den ofen, vorheizen brauchst nicht, dann machst dich fertig und dann nimmst die teile raus. Dann sindse wenigstens frisch. Wenn du sie abends backst, kann es sein, daß sie zäh werden.

      Moin,

      hast Du nicht die Möglichkeit die Teilchen vorbereiten und auf der Arbeit zu backen ?
      Wen das nicht geht würde ich tatsächlich früher aufstehen. Blätterteig schmeckt nun einmal am besten frisch.

      LG dore

Top Diskussionen anzeigen