Pfannkuchenteig-Desaster *Grünkernmehl*

    • (1) 08.07.15 - 09:47

      Hallo an alle,

      ich habe zum 1. Mal das Grünkernmehl gekauft.

      Auf der Verpackung stand unter anderem - für Pfannkuchen.
      Nun, jetzt stehen ca. 2 Liter Teig im Kühlschrank, den ich nicht dafür benutzen kann.
      Den Pfannkuchen bekomme ich nicht von der Pfanne runter, den musste ich runterkratzen.

      Nun, was kann ich mit dem Teig machen?
      Kann ich den Teig noch zu etwas verarbeiten oder muss ich ihn entsorgen (was ich nur ungern tun würde). Wichtig ist noch - wir essen keine tierischen Produkte.

      Viele Grüße Maux

      • (2) 08.07.15 - 14:51

        Hi,

        na wenn dir der Geschmack ansonsten zusagt kannst du ja Ofenpfannkuchen backen. Also den Teig mit Obst (zB Apfelspalten) in eine flache Aufflaufform (mit Backpapier ausgelegt #rofl) geben.

        Ich persönlich nehme ja lieber Dinkelmehl, nicht dieses unreife Zeug. (Grünkern ist ja unreifer Dinkel)
        älg

        • (3) 08.07.15 - 15:41

          Hallo und Danke,

          das ist eine gute Idee.

          Ich experimentiere gerade mit verschiedenen Mehlsorten wie Lupinen, Reis, Kichererbsen.

          Und diesmal war eben dieses dran.

          Sonst nehme ich nur das Dinkelmehl, das ist mir am liebsten.

          Also, vielen lieben Dank und einen schönen Tag #winke

Top Diskussionen anzeigen