Mittagessen für Einschulung

Bei uns werfen große Ereignisse ihre Schatten voraus und so suche ich Anregungen für ein Mittagessen zur Einschulung.
Wir werden zwischen 6 und 10 Personen sein.
Das essen sollte gut vorzubereiten sein und nicht mehr lange brauchen wenn wir heim kommen.
Nudelauflauf und Lasagne scheiden leider aus, weil das einige nicht mögen.
Für Anregungen wäre ich euch dankbar.

#herzlich Holger

Klink Dich doch da mal ein:

http://www.urbia.de/forum/6-kids-schule/4633193-essen-zur-einschulung-15-leute-ideen

LG

Hallo!

Wie wäre es z. B. mit einem Salzbraten? Den kann man morgens dann schon in den Ofen geben, wenn das Haus verlassen wir auf niedriger Temperatur. Dazu Salate (Kartoffel, Nudel, Kraut, ect.) und Baguette. Alles schon 1 Tag vorher zubereitbar.

http://kochundbackclique.phpbb8.de/schwein-gerichte/salzbraten-t2470.html Das ist mein Lieblingsrezept!

http://www.kochbar.de/rezept/387481/Kochen-Krustenbraten--bei-Niedrigtemperatur-gegart.html Schmeckt auch nicht schlecht, allerdings mögen wir Krustenbraten nicht so gerne. #hicks

Grüße #winke
Caddy

Bei uns gab es eine Sommergemüsesuppe mit Brötchen. (waren zu acht) Die Einschulung ging bis halb zwölf. Dann sind wir nach Hause, Schultüte und Geschenk auspacken. Wir sind dann gg zwei in die Eisdiele gefahren und haben da unsere Hauptmahlzeit eingenommen. #schein
Anschließens (alleine) nach Hause und "Hausaufgaben" erledigen (Schultüte malen) und Schultasche packen ;-)
Der Vormittag und alles ist sooo aufregend, und am nächsten Tag ging es ja auch direkt bis 15:00h in die Schule/OGS.
Da waren wir froh, den Tag ganz ruhig ausklingen zu lassen.
Gruß, I.

wie wäre es mit einem büffet?

salate (nudelsalat kartoffelsalat krautsalat ect.) dazu kleine frikadellen, nuggets pizzabrötchen, rohkostteller, verschiedene dips, lässt sich alles super vorbereiten und schmeckt auch kalt..

oder zwei verschiedene suppen z.b. käse lauch suppe, gyrossuppe, pizza suppe oder gulaschsuppe lässt sich auch super vorbereiten nur noch aufwärmen und fertig.

Wir haben letztes Jahr auf Wunsch des Sohnes hin gegrillt. Alles vorbereitet und nach Heimkehr nur den Grill angefeuert und los ging es...