Was zum Abendessen anbieten, 11. Geburtstag??

    • (1) 12.08.15 - 20:09

      Hallo.

      Mein Sohn wird bald 11 Jahre alt. Da wir 1 Tag vorher erst aus dem Urlaub zurück kommen, habe ich absolut keine Zeit etwas vorzubereiten.

      Deshalb möchte ich, bzw. bleibt mir keine andere Möglichkeit, als etwas zum Essen zu bestellen. Pizza ist klar und ohne viel Aufwand. Aber vielleicht hat noch jemand von euch ne andere Idee, was man bestellen könnte???
      Wäre über eure Hilfe sehr dankbar, da mir momentan auch nichts mehr einfällt.

      LG ally

      • (2) 12.08.15 - 20:27

        Hi,

        wie wäre es mit Pizzabrötchen? Ist ähnlich wie Pizza, aber kommt immer gut an.

        Du holst Aufbackbrötchen bzw. -baguette und dann machst du ne Masse aus

        Reibekäse, Salamiwürfel, Schinkenwürfel, Paprikawürfel, Sahne und Pizzagewürz. (Da kann man eigentlich auch rein machen, was man will. Geht auch in vegetarisch.)

        Das schmierst du dann auf die Brötchenhälften und dann kommt das in den Backofen für ca. 15 Minuten bei 180 Grad.

        LG, vubub

        Hallo
        Beim Metzger z.B - Schnitzel und Kartoffelsalat bestellen (oder Pommes dazu)
        - Leberkäse mit Bötchen und Salat

        Die Frage ist ja auch, wie ihr feiert. Sind da viele Gäste da oder seid ihr als Familie alleine?
        Dann könnte man auch bei einem Restaurant in der Nähe wo er gerne isst bestellen was jeder mag- oder zum Essen gehen

        Bei uns gibt es z.B. auch ein Thai Restaurant das Catering anbietet. Sowas ist auch sehr lecker.

        Oder gibt es einen Italiener bei dem man eine gemischte Antipastiplatte und dann zwei verschiedene Nudelgerichte bestellen kann?

        Aber mein heißester Tipp ist der Metzger. Da gibt es oft eine Menge leckerer Möglichkeiten.
        LG

        Guten Morgen,

        was ißt denn dein Sohn gerne?

        Pommes, Chicken Nuggets, Hähnchenschenkel und Co. hat man doch kaufen und Abends machen ... ansonsten z.b. bei Pizza Max, kann man auch riesige Burger Bestellen.
        Ich würde mit deinen Sohn drüber sprechen, schließlich ist er 10 und keine 2 Jahre. ;-)

        LG #winke

Top Diskussionen anzeigen