Thermomix

    • (1) 25.08.15 - 13:49

      Hi! Wer von euch hat einen Thermomix? Seid ihr zufrieden? Für was benutzt ihr ihn alles und wie oft benutzt ihr ihn so? Ich überlege mir einen anzuschaffen.....Aber mein Mann ist überhaupt nicht begeistert...
      Danke! Freue mich auf eure Antworten :-)

      • Bin glaube im falschen Forum gelandet. ...sorry! Dann einfach verschieben ;-)

        Hallo,

        Ich hatte bis Februar den alten TM 21 und pünktlich 1 Tag vor meinem Geburtstag kam der TM 5 bei mir an...
        Ich mache viele Teige für Brot, Brötchen, Kuchen, koche Soßen, Suppen, nutze ihn zum zerkleinern, mahlen, pulverisieren usw....
        Komplette Gerichte koche ich eher weniger drin, geschmacklich fehlen uns da gerade bei Fleisch oft die Röstaromen.... Vegetarische Gerichte gehen hingegen super...

        LG

        Hi.
        Ich habe den TM5 seit Januar und liebe ihn.Möchte ihn nicht mehr missen.Ich mache alles darin.Hauptgerichte,Suppen,Dips,Teig für Brot,Kuchen,Marmelade,Desserts etc.
        Es macht einfach Spass damit zu arbeiten.
        Lg,Silke

      • Hallo,

        ich habe den TM31 seit 1 1/2 Jahren und möchte ihn nicht mehr missen. Mein Mann war auch nicht begeistert und findet ihn jetzt auch total klasse. Fakt ist: Es gibt nichts das man ohne Thermomix nicht irgendwie machen kann aber mit dem TM geht es einfach schneller und bequemer. Viele wettern gegen das Teil aber die wenigsten davon kennen ihn wirklich oder wollen ihn halt einfach nicht brauchen. Letztere kenne ich einige. Bestes Beispiel meine Schwägerin die sich den ja auf gar keinen Fall kaufen würde. Sie hat die ganze Küche voller Einzelgeräte und bringt trotzdem immer wenn sie zu Besuch kommt eine ganze Kiste voll Lebensmitteln mit die sie dann in meinem verarbeiten will (Gemüsebrühenpulver, Gewürzmischungen, ...) ;-)

        Ich nutze den TM jeden Tag, meist mehrfach. Brot kaufe ich kaum noch. Warum auch... ich habe den Teig innerhalb von fünf Minuten fertig (inklusive Abwiegen, Mehl selber mahlen, kneten). Semmelteig mache ich abends, forme sie und stell das ganze Blech in den Kühlschrank. Morgens in den Ofen und zum Frühstück haben wir frischgebackene Semmeln ;-) Kuchenteige sind eine Frage von wenigen Minuten wobei immer das Abwiegen die meiste Zeit kostet. Verrührt ist der Teig in wenigen Sekunden.

        Ich weiß nicht wie viele Personen ihr im Haushalt seid. Ich koche für sechs Leute und dafür nutze ich ihn sehr viel. Allerdings muss ich manchmal etwas tricksen. Für drei bis vier Personen kann man aber jede Menge All-in-one-Gerichte kochen. Also alles aus einem Topf. Ich mache das oft unter der Woche wenn ich mit den Kindern alleine bin, das ist toll #pro Und nach dem Essen kommt Wasser und Spüli rein, zehn Sekunden anschalten und der TM ist wieder sauber und einsatzbereit. Theoretisch kann man ihn sogar mit nem Abtrockentuch "füttern", dann ist er auch wieder trocken ;-)

        Ansonsten mache ich damit Suppen und Eintöpfe, stelle viele eigene Gewürzmischungen her. Risotto und Milchreis gelingt super ohne daneben zu stehen und zu rühren. Marmeladen, Kompott, Babynahrung geht schneller als auf konventionelle Art. Smoothies, Milchmischgetränke, Eis mache ich auch selber. Ich mache darin eigentlich fast alles, nur richtig braten halt nicht. Das kann er nicht ;-)

        Letzten Dezember habe ich 25 verschiedene Sorten Plätzchen gemacht wovon ich 10-15 Teige in etwas mehr als einer Stunde im TM geknetet habe. Die fertigen Teige wanderten dann auf Teller und in Folie in den Kühlschrank. Dann wurden sie die nächsten Tage verbraucht. So schnell war ich noch nie fertig damit #freu

        An zusätzlichen Küchengeräten habe ich fast gar nichts mehr. Eine einfache Küchenwaage habe ich noch da ich gerne schonmal den nächsten Schritt vorbereite während der vorherige läuft. Aber ich glaube das kann man beim TM5 jetzt auch währenddessen #kratz

        So, Roman beendet ;-) Ich kann ihn nur empfehlen.

        Liebe Grüße
        Ina

      Hallo,

      ich hätte auch gerne einen, weil alle davon schwärmen. Vor allem, weil ich jeden Tag koche und ganz viel backe und selber mache. Nur das Geld... Und gebrauchte Thermomix-Geräte sind auch noch so teuer... #aerger

      Mein Kompromiss, weil ich einen tollen Induktionsherd habe und da auch super kochen kann: Eine neue Küchenmaschine. Ich habe einen MUM von Bosch und die kann wirklich viel.

      Viele Grüße,
      lilavogel

      Hi,

      Wir haben unseren Thermomix jetzt seit Ende Februar und er ist fast täglich in betrieb :-)

      Ich liebe ihn über alles :-D es geht echt schnell darin was zu kochen und wärhren er rührt und kocht und macht kann man nebenzu auch noch was anderes machen ;-)

      Darin kannst du ja echt alles machen, ich benutze ihn oft um was zu backen z.b. Muffins, der Teig ist echt in 2 Minuten fertig.
      Auch koch ich darin ganze Menü´s gestern gab´s z.b. Rinderrouladen mit Kartoffel :-) MEGA LECKER :-)

      Jetzt muss ich aber noch dazu sagen, das ICH AM ANFANG KEINEN THERMOMIX HABEN WOLLTE :-) :-D bei uns wars mein mann der so ein Ding haben wollte, aber ich muss sagen er hat mich überzeugt und ich finde auch das er sein geld wert ist!!
      Ich würde ihn immer wieder anschaffen.

      Mach doch einfach mal eine Vorführung bei euch daheim und das dann wenn dein Mann da ist dann lernt er den Thermomix auch mal kennen ;-)

      Ach und Kochen kannst echt alles, von Baby Nahrung über Getränke, Kuchen Pudding Fleisch Gemüse Soße Marmelade einfach alles #mampf

      Bleib dran und du schaffst das deinen Mann zu überreden ich drück dir die Daumen #ole #klee

      Hi!

      Wir haben den TM 31 seit ca. 3 Jahren. Ich gebe aber zu, dass er bis etwa Mai diesen Jahres nutzlos in der Küche gestanden hat. Im Mai habe ich mich entschieden, dass ich das Teil nun mal richtig teste. Ich hatte einfach keine Lust, mich mit der Anleitung auseinander zu setzen, also ein Video angeschaut, wo alles toll erklärt wurde. Und schon wirkte das Ding gar nicht mehr so außerirdisch.

      Ich bin sehr zufrieden damit. Also ich hasse kochen, sage ich auch. Die Vorstellung, ab September ständig zu kochen, da die Kinder ja nach der Schule zu Hause essen wollen, fand ich gruselig. Aber mit dem Gerät ist es herrlich einfach.

      Kartoffeln kochen nicht mehr über. Rein in den Gareinsatz, Fleisch in den Varoma, ggf. auch Gemüse, je nachdem was wir gerade so machen und nach 22 Minuten, die ich anderweitig nutzen kann und nichts beaufsichtigen muss, ist das Essen fertig.

      Gilt auch für andere Gerichte. Ich habe verschiedene All-in-one-Gerichte probiert, Geschnetzeltes, Schaschlik, Paprikaschoten, geniale Sahnesoßen, einfach alles ist bisher gelungen und es schmeckt SO toll! Und vor allem ist es total einfach.

      Und endlich nicht mehr Puderzucker kaufen und sieben müssen. Puderzucker ist in Sekunden selbst gemacht (und dazu ist es dann wirklich komplett fein gesiebt), am längsten dauert anschließend das ausspülen vom Behälter. ;-)

      Kuchenteig usw. habe ich noch nicht angerührt. Aber Milkshake habe ich darin gemacht oder Eis (Lakritzeis, so toll, aber auch Erdbeereis ist so klasse).

      Wenn ich mit den Kindern alleine bin, läuft der TM täglich. Wenn ich meinem Mann was abends kochen möchte, läuft er auch. Am Wochenende kocht mein Mann gerne auch mal, er ist hier eigentlich der Koch. Je nachdem wie das Wochenende läuft, also in letzter Zeit hat er einen Tag übernommen und auf herkömmliche Art und Weise gekocht und ich übernehme einen Tag und mache was im TM, allerdings koche ich dann z.B. Kartoffeln im Topf, da für uns vier die Kartoffeln im Gareinsatz nicht reichen.

      Also wenn das Geld über ist, kann ich den Küchenhelfer empfehlen.

      Macht ruhig mal bei einem Vorführabend mit, vielleicht ist dein Mann danach anders eingestellt. Ich war von dem Gerät nicht überzeugt und mein Mann war skeptisch. Dann sollten wir unbedingt zu einem solchen Abend. Hat Spaß gemacht, war lecker und unser eins war nicht mehr abgeneigt.

      Ich habe mir dann immer gesagt, dass mein Mann sich aber darum kümmern muss, ich lerne das nie. Ende vom Lied: mein Reich, damit arbeite nur ich. #freu Man bekommt sehr schnell ein Gefühl dafür. :-)

      #winke

      LG erdbeerchen

Top Diskussionen anzeigen