Wo sind die Tortenbäcker?

    • (1) 15.10.15 - 21:50

      Hallo Zusammen,

      ich habe eine Mission #cool

      Ich möchte eine schöne Torte für meinen Sohn zum ersten Geburtstag backen. So richtig mit Marzipanüberzug, und ohne meinen besten Freund Dr. Oetker #schein

      Das Problem: Ich bin ein völliger Anfänger auf diesem Gebiet. #schwitz #schein

      Deswegen brauche ich ein bisschen Hilfe, ein paar Tipps was ich beachten muss, was leicht zu machen geht.

      Meine Idee: Entweder einen trockenen Kuchen mit irgendwas Sahnigem und dann Marzipan drüber oder einen leckeren Cremekuchen. ABER bitte, bitte nur mit EINEM Boden. Oder mit Böden die man separat backt. Ich möchte keinen Boden in der Mitte teilen müssen.

      Könnt ihr mir da Rezepte verraten? Welche Kuchen eignen sich generell als Grundkuchen? Wie kann man schön, einfach und schnell schöne kinderfreundliche Dekorationen kreieren? Ich bin wirklich nicht talentiert, deswegen wirklich was einfaches und keine 3D-Figuren.

      Wenn ihr Ideen für einen Papa/Sohn Kuchen habt, her damit. Die beiden haben nämlich am selben Tag Geburtstag. ;-)

      Freu mich auf Anregungen, Ideen und Rezepte. :-D

      LG

      Da hab ich ein gutes Rezept, da muß man zwar eigentlich die Böden teilen, aber du kannst sie auch einfach extra backen...

      Rezept für Schoko-Marzipan-Torte:
      Für den Teig brauchst du:
      150g Zartbitterkuvertüre
      125g Butter
      125g Zucker
      4 Eier
      100g gem. Mandelb
      2tl Backpulver
      bisschen Salz
      30ml Milch

      Den Ofen auf 200Grad (Umluft nur 180Grad) vorheizen. die Kuvertüre schmelzen und bisschen abkühlen lassen. Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eier, Kuvertüre, Mandeln, Mehl, Backpulver, Salz, Milch unterrühren. So, jetzt den Teig in zwei teile teilen und die eine hälfte in eine gefettete Springform füllen und ca. 25min backen.
      Danach den Boden rausholen und auskühlen lassen und gleich den anderen boden genauso backen.

      Für die Füllung und Verzierung brauchst du:
      200g Zartbitterkuvertüre
      450g Schmand
      1 Marzipandecke
      100ml Sahne
      2 EL Kakaopulver

      Für die Füllung nochmal die Kuvertüre schmelzen lassen und auskühlen lassen. Dann mit Schmand verrühren. Dann 3/4 der Masse auf den ersten, kalten Boden streichen. Den zweiten, kalten Boden drauflegen. Auf den obersten Boden nur ein bisschen von der Creme streichen, so das der boden gerade eben eingestrichen ist. die Marzipandecke drauflegen. In der Mitte des Kuchens das Kakaopulver Kreisförmig draufstreuen. Sahne steif schlagen und mit der restlichen Creme auf den Kuchen spritzen.

      LG

        • Ne, so schlimm is der gar nicht, weil ja die Creme mit Schmand gemacht wird, das is ja nicht ganz so schlimm wie ne Sahnecreme und schmeckt dadurch auch schön Frisch :-)

          Und lecker ist es auf jeden Fall :-)

    Ich kann dir da Sallys Backkanal empfehlen. Sie erklärt alles super und du kannst dir direkt mal ansehen, was dir gefallen könnte.

    https://www.youtube.com/user/sallystortenwelt/videos

Top Diskussionen anzeigen