Frage zu Grünkohl

    • (1) 19.10.15 - 22:52

      Hallo an alle Grünkohl-Fans!!

      Ich habe mal eine Frage. Ich habe bislang für meinen Grünkohl die "Grünkohl Gläser" genommen. Frischen habe ich auch mal gemacht, aber das ist schon ewig her und war mir deutlich zu aufwändig.
      Jetzt höre ich aber überall, dass der TK-Grünkohl besser schmeckt.
      Mir ist klar, dass der TK-Grünkohl am ehesten dem frischen Grünkohl entspricht, meine Frage ist nun, inwiefern unterscheidet er sich geschmacklich von den Grünkohl-Gläsern oder auch -dosen?

      LG
      bruchetta

      • Hallo,

        Grünkohl aus der Dose bzw. aus dem Glas wird vorgegart, ausserdem aus Haltbarkeitsgründen mit Wasser und Salz "verpackt". Im Glas kommt meistens noch Zitronensäure hinzu, damit das Gemüse nicht die Farbe verliert.

        All diese Zusatzstoffe schmeckt man.

        Mir ist der frische am Liebsten, TK ist auch super - da kann ich jeweils zubereiten, wie ich will.
        Und es ist auch am gesündesten aufgrund der enthaltenen Vitamine.

        LG

        Ich finde, daß frischer und auch tiefgekühlter Grünkohl weniger " kohlig" schmeckt als der aus der Dose. Er hat nicht so etwas " muffiges". Schwer zu beschreiben.....
        Wenn du die richtige Sorte kaufst- also nicht diesen zähen Futterkohl mit den harten Stengeln und Rispen, der manchmal angeboten wird, ist auch die Zubereitung von frischem Grünkohl gar nicht so aufwendig.

        Also ich kann da keinen Unterschied feststellen (ich nehme die Gläser von Aldi). Was die Vitamine angeht, die sind da nicht mehr drin wenn mein Grünkohl fertig ist, egal ob TK oder Glas.

        LG

Top Diskussionen anzeigen