Rezept für Original-Eierschecke

    • (1) 25.01.16 - 17:05

      Hallo zusammen,

      Da man Eierschecke hier in NRW nicht bekommt und ich die so gerne esse und eine Freundin von mir auch, haben wir überlegt, uns welche zu backen.

      Mich würde interessieren, ob einer von Euch ein Rezept kennt, welches gut ist und an die Original-DDR-Eierschecke rankommt..

      Meiner Meinung nach sollte die Eier-Vanille-Pudding-Schicht, die über der Quarkschicht liegt, eben dicker sein, als eben diese..

      Müsste auch ein Rezept sein, was nicht allzuviel Back-Können abverlangt ..

      Freue mich auf Eure Antworten..

      LG Sandra

      • Hallo Sandra!

        Das ist das Rezept von meiner Schwiegermama. Sie ist Dresdnerin und hat das Rezept von ihrer Mama ect.

        Sächsische Eierschecke

        Zutaten
        Boden:
        750 gr. Magerquark
        1 Vanillepudding
        2 Eier
        150 gr. Zucker

        Decke:
        3/8 l Milch
        100 gr. Zucker
        1 Sahnepudding
        100 gr. Butter
        5 Eigelb
        5 Eiweiß

        Zubereitung
        Für den Boden alle Zutaten gut miteinander verrühren und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben.

        Für die Decke das Puddingpulver mit der Milch und dem Zucker kochen. Abkühlen lassen bis auf Zimmertemperatur, damit die Butter und das Eigelb noch gut untergerührt werden können.
        Eiweiß steif schlagen und dann vorsichtig unterheben.
        Auf den Boden geben.

        Bei 180°C ca. 60 min im vorgeheizten Backofen backen.

        Mit Puderzucker betreuen.

        Gutes gelingen.

        Gruß #winke
        Caddy

        • Hallo Caddy,

          ich komme aus Sachsen und kann Deinem Rezept fast zustimmen.

          Bei mir kommt in den Boden noch Butter rein. Die Zutatenliste für den Boden ist dann bei mir:

          Boden: 750 gr. Magerquark 1 Packung Vanillepudding
          75 gr. zerlassene Butter 2 Eier 150 gr. Zucker

          die Decke mache ich genauso ;-).

          Bis jetzt hat es immer allen geschmeckt.
          Gutes Gelingen #torte#koch

          Viele Grüße
          Katrin

Top Diskussionen anzeigen