Verwertung von süssem Weisswein

    • (1) 03.02.16 - 22:41

      Hallo Zusammen,
      Bei mir im Keller stehen einige Flaschen süssen Weisswein, welcher zum Trinken nicht so beliebt ist (Fehlkauf, schmeckt uns nicht besonders). Zum Kochen ist der Wein schlicht viel zu süss.
      Nun suche ich nach anderen Verwertungsmöglichkeiten.
      Das Einzige was mir in den Sinn kommt wäre Gelee, oder Marmelade zb. mit Zitrusfrüchten. Hat jemand sonst noch Ideen wie ich grössere Mengen verbrauchen könnte?

      Hallo bambuswald,

      mir ist als erstes Apfel-Wein-Kuchen eingefallen. Da kann man dann den Zucker in der "Puddingmasse" reduzieren.

      Ansonsten würde sicher ein Gelee oder so gehen.

      Chefkoch befragen ;-)

      LG judith

    Vielleicht Weinsoße zu süßen Gerichten (Wasserspatzen).

    • Muss ich googeln, noch nie davon gehört, klingt spannend.
      Weiss nicht ob ich völlig ungebildet bin, oder ob es daran liegt, dass man das hier in der Schweiz nicht kennt.
      Hier sind ohnehin trockene Weine beliebter, die wenigsten Leute mögen süsse Weine oder süsse Speisen mit Wein, zum Kochen wird Wein eher für Fondue, Rieslingsuppe (nicht süss) verwendet.

      Meine Vorliebe für süsse Weine ist hier eher atypisch, noch atypischer ist, dass ich nur deutsche Weine mag, die bekommt man hier nicht mal im Laden, alle anderen Länder, aber leider keine aus Deutschland. Egal, gibt ja Internet und Urlaub, so komme ich auch an Wein der mir passt ;-)

Hallo,

wie wäre es mit Weinsuppe?
Hierbei könnte man den zucker dann weglassen.

http://de.allrecipes.com/rezept/13815/s--e-weinsuppe-mit-baiserhaube.aspx

LG

Ich würde ihn vermutlich bei nächstem Anlass in einem selbstgemachtem Fresskorb verschenken :-)

Ich habe in meinem Bekanntenkreis einige die gerne Süße Weinschorle trinken, sollte denen ein Wein zu Süß sein kann man ja die Schorle ja statt mit Zitronenlimo mit Wasser mischen...

Top Diskussionen anzeigen