Fingerfiod für laktoseintolerante Vegetarier!?

    • (1) 15.03.16 - 14:50

      Hallo zusammen!

      Ich bin am SA auf eine Babyparty eingeladen und habe vorgeschlagen mich ums Essen zu kümmern. Ich wollte so fingerfood machen, dachte da ist für jeden was dabei.

      Jetzt wird mir gesagt dass da mehrere kommen, die keine Laktose vertragen und eine davon ist auch noch Vegetarierin...

      Mir fällt nichts ein! Vorschläge?
      Danke schon mal, little Cupcake

      • Huhu :-)

        Da ich selbst Vegetarierin bin und bis vor kurzem mit einem laktoseintoleranten Mann zusammengelebt habe, hier mal ein paar Vorschläge:

        - Gemüsepuffer (z.B. aus Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten, Zucchini oder was immer Du gerne magst)
        - gebratene Champignons mit Dip
        - Rohkost mit verschiedenen Dips wie Salsa, Guacamole, Sourcream etc.
        - Blätterteigtaschen mit Spinat und Feta für die Vegetarier, mit Schinken und Salsa für die Laktoseintoleranten
        - Muffins (gehen auch prima mit -L Milch)
        - irgendeine leckere Suppe oder einen Eintopf, Wurst dann einfach extra reichen
        - Tortellini-Spieße für die einen mit Tomaten und Minimozzarella, für die anderen mit Tomaten und Oliven
        - italienischer Nudelsalat mit Rucola, getrockneten Tomaten und Pinienkernen
        - Bulgursalat mit Minze

        ...jetzt hab ich Hunger #mampf

        Liebe Grüße
        Jenny

        • Vielen lieben Dank da ist ja wirklich einiges dabei...
          Ist es denn nicht auch so dass man "Laktose intolerant" einige Milchprodukte essen darf weil da gar keine Laktose drin ist? Oder ist das Quatsch?

          • Kann Dir nur sagen, wie das bei meinem Exmann war. Er hat soweit alle Sauermilchprodukte wie Joghurt und Käse vertragen. Milch und Sahne gingen gar nicht, auch Fertigprodukte wie Maggitütchen usw. endeten immer in einem Desaster #schock

            Kann aber nicht sagen, ob das grundsätzlich bei allen Laktoseintoleranten so ist.

            Liebe Grüße
            Jenny

      Hallo

      Ich bin selber seit letztem Jahr Laktoseintolerant.

      Für fast alle Milchprodukte etc gibt es Minus L Produkte, also man kann "normale" Gerichte Laktosefrei machen. Achte beim Einkaufen am besten auf die Inhaltsstoffe, manchmal versteckt sich da was...

      Ich kenne einige die auch mal ne Milch oder nen Stück Kuchen essen können ohne Probleme. Bei mir reicht manchmal schon, "Kann Spuren von Milch erhalten" und ich kann rennen gehen.
      Ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

      Mir würde spontan einfallen

      - Pizzaschnecken mit verschiedenen Füllungen ( Vorsicht beim fertigen Pizzateig, manche enthalten Milch)
      - Gefüllte Blätterteigtaschen (Genau wie beim Pizzateig, aber es gibt auch welche mit Margarine)
      - Herzhafte und süße Muffins

      Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

      Lg Doli

Top Diskussionen anzeigen