Nudelauflauf

    • (1) 03.05.16 - 08:30

      Guten Morgen,

      Wie macht ihr Nudelauflauf. Da gibts ja zig Varianten, bisher hat mich keine überzeugt aber ich würde es gerne nochmal versuchen!

      Danke Euch!

      #winke

      • (2) 03.05.16 - 08:45

        Guten Morgen.

        Ich mach den immer so, wie meine Mama ihn schon immer gemacht hat #koch

        500gr Nudeln kochen.
        Fleischwurst oder Kochschinken klein würfeln und abwechselnd in eine gefettete Auflaufform geben.
        Nun 2 Eier mit etwas Milch aufschlagen und drüber gießen, Paniermehl darauf und zum Schluss Butterflöckchen.

        Bei Heißluft 160° etwa 25 Minuten, oben sollte es leicht kross sein und unten das Ei gestockt.
        Dazu dann eine leckere Tomatensoße.

        Natürlich kann man die Wurst auch weglassen und Gemüse rein machen oder beides, das ist variabel.

        Jetzt hab ich auch Hunger auf Nudelauflauf #rofl
        Guten Appetit #mampf

        Lg Doli mit #ei 17.SSW

        • Meine Mutter (und ich) machen ihn auch fast so, wir lassen aber das Paniermehl weg und verrühren Eier und Milch (bzw. Rama Cremefine) noch mit Parmesan #mampf
          Tomatensauce braucht man da nicht mehr aber manchmal legen wir noch Tomatenscheiben oben drauf.

      Oh, den gabs heute auch bei uns :-p

      Ich mach den so:
      Soviel Nudeln kochen, wie ihr braucht und in ne Auflaufform legen.
      Wenns mit Fleisch sein darf, schnippel ich Fleischwurst auf die Nudeln.
      Dann Gemüse nach Wahl (Meist wirds bei uns Brokkoli und Erbsen) bissfest garen und auf den Nudeln werteilen...
      Jetzt ne kleingewürfelte Zwiebel in ca 30g Butter anschwitzen. 30g Mehl drüber und immer schön rühren. Dann mit 300ml emüsebrühe und 200ml Milch ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Und dann noch ne gute Handvoll Reibekäse in die Soße geben und verrühren.
      Die Soße über den Auflauf geben und mit Streukäse bestreuen. Für ne knappe halbe Stunde bei 180g in Ofen....

      LG

    • (5) 04.05.16 - 09:49

      Hallo.

      500g Nudeln bissfest kochen, Packung Schinken kleinschneiden und knusprig anbraten. Den Schinken mit 1 Becher Sahne ablöschen. 300ml Brühe dazu (oder Milch und dann mit Brühe würzen), Nudeln mit der schinken-Soße mischen und in eine Form geben. Käse drüber, ca. 20min in den Ofen, bis der Käse so ist, wie man ihn mag.

      500g Spaghetti bissfest kochen, Päckchen passierte Tomaten mit Pizzagewürz kräftig würzen. Nudeln mit der Soße mischen und in die Form geben. Käse drüber streuen. Das Brät von 3-4 groben Bratwürsten ausdrücken und zu Klöschen rollen. Sesam mit Pizzagewürz mischen und die Klöschen darin wälzen. Auf den Auflauf legen und dann ca 20min in den Ofen.

      Beide Aufläufe können natürlich noch mit Zwiebeln bzw generell Gemüse erweitert werden.

      LG,
      Enelya

Top Diskussionen anzeigen