Endlich wieder grillen

    • (1) 18.05.16 - 18:14

      Hallo zusammen,

      endlich macht auch das Wetter so halbwegs wieder mit, so dass der Grill wieder angeworfen werden kann, ohne dass es "auf die Wurscht regnet".

      Immer nur Würstchen und Steaks sind aber irgendwie langweilig, und so habe ich mal geguckt, was andere so alles auf den Grill werfen.

      http://www.lecker.de/grillideen-raffinierte-rezepte-vom-rost-51419.html

      Vielleicht hat jemand davon ja schon mal was ausprobiert.....oder etwas ähnliches....oder hat noch ganz andere raffinierte Rezepte in de Schublade?

      Ich selbst habe nun schon von den oben genannten Sachen Nr. 3, Nr. 4, Nr. 9, Nr 13 und Nr 20 getestet.......#mampf

      Was landet bei Euch leckeres über der Glut? Bitte her mit den Ideen !!!

      Gefüllte Champigons gibt es bei uns auch öfter, aber mit einer Füllung aus den Pilzstielen, Zwiebeln, Knoblauch und Kräuterfrischkäse.

      Zudem grillen wir Gemüse an sich gerne als Beilade dazu. Paprika und Zucchini eignen sich besonders gut oder Auberginen.

      Was auch echt lecker ist, ist grüner Spargel in Bacon eingewickelt. Oder getrocknete Datteln im Baconmantel. Annanas und Bacon geht auch super.

      Gebackene Kartoffeln vom Grill mit Kräuterbutter ist auch super lecker. Dann noch Feta mit Tomaten und Zwiebeln. Pilze passen auch gut dazu. Alles einfach in Alu wickeln und rauf auf den Grill #mampf

      Und zu guter letzt das Higlight für meinen Mann und Schwager: Schwiegermuttis mit Käse gefüllte Hackklopse! Meeega lecker #mampf

      Ach ja und Fetastücke umwickelt mit dünnen Zucchinischeiben ( einfach mit dem Sparschäler runter schneiden), auf einen Schaschlikspieß stecken und auch ab auf den Grill.

      Ja, das sind so unsere kleinen Leckerlies neben Fleisch und Co ;-)

      • Das mit dem Spargel im Speckmantel kenne ich aus dem Ofen.....aber das wird sich sicher auch demnächst mal auf den Grill verirren.

        Zucchini und Auberginen haben ein Abkommen mit mir: sie lassen mich in Ruhe, dafür esse ich sie nicht auf. #schein

        "Hackklopse" hatte ich noch nicht über der Glut, aber mit Käse gefüllte Pepperoni und die dann mit Hackfleisch umhüllt werden, bevor sie auf den Grill wandern.

    huhu,

    das kommt ja drauf an was man mag und was der "Grill" so kann.

    Wir haben einen größeren Smoker und sind somit recht flexibel. Direkt, Indirekt, Sidefirebox...alles möglich.

    ab und zu wird er auch als reine Feuerstelle missbraucht und der Dutch Oven kommt zum Einsatz.

    Sehr gerne bereiten wir rauchgegarten Fisch zu, oder Grillgemüse jeglicher Art.

    Sonntag werden Burger gegrillt.

    Vatertag gab es herrlich rauchige Rippchen.

    Im Dutch Oven haben wir dieses Jahr bis jetzt einmal Hähnchenunterschenkel und einmal Texas Chili zubereitet.

    Ich mag gefüllte Paprika vom Grill, gegrillten, grünen Spargel und gegrillte Bananen mit Rum und braunem Zucker.

    Mindestens einmal im Jahr gibt es gegrillte Pizza und wenn wir Zeit haben pulled Pork.

    Insgesamt sind wir recht experimentierfreudig mit dem Grill.

    lg

    Andrea

(8) 19.05.16 - 16:44

#winke
Ich bin auf der Suche nach einem Rezept für gute Spare Ribs vom Grill. Also mit was man die Dinger am besten mariniert.
Vielleicht habt ihr Vorschläge.

LG

Top Diskussionen anzeigen