Kürbis einlegen wie Gurken

    • (1) 29.09.16 - 09:38

      Hallo,

      ich hab gestern einen Megakürbis bekommen, jetzt gehts an die Verarbeitung. Ich habe schon sehr viel eingefroren, um später Suppe zu kochen. Jetzt habe ich aber keinen Platz mehr im Tiefkühlschrank und würde den Rest (immer noch mehrere Kilo) einlegen. Mein Problem ist, dass ich immer nur Kürbis süß-sauer Rezepte im Internet finde, fast immer mit Zimt... Das möchte ich aber nicht. Ich möchte nichts Kompottähnliches, sondern eher was herzhaftes. Weiß jemand, ob man Kürbis einfach wie saure Gurken , bzw. Senfgurken einlegen kann? Oder passt das nicht? Ich denke, ich habe schon mal bei Bekannten soetwas gegessen.

      LG, mauselkatze

      (5) 29.09.16 - 16:45

      Hallo,
      auf chefkoch gibts ein Rezept für eingelegte Curry-Zucchini. Das Rezept habe ich schon mit Gurken und auch mit Kürbis oder auch mit allen dreien gemischt gemacht. Es ist aber auch ein bisschen in die Richtung süßsauer, aber wieviel Zucker man dazu macht, ist ja Geschmackssache. Uns schmeckt diese Variante auch wegen der vielen Zwiebeln supergut. Allerdings sollte der Kürbis eher festkochend sein.
      LG

      • (6) 29.09.16 - 20:51

        Das Rezept hab ich auch gesehen, ich wusste nur nicht, dass man es auch auf Kürbis anwenden kann. Ob das mit dem Curry dann auch schmeckt. Aber wenn du es schon ausprobiert hast, dann kann ich es ja auch mal versuchen.

        LG

Top Diskussionen anzeigen