Punsch Rezept

    • (1) 20.11.16 - 21:06

      Hallo
      Ich möchte für eine Advents Feier Alkoholfreien Punsch machen und bin auf der suche nach leckeren Punsch Rezepten für ca 15-20 Liter
      Vielen Dank schon mal
      Gruß Petra

      • Hallo!

        Ich mag sehr gerne die Mischung aus Apfel- und Orangensaft. Beides einfach zusammen warm werden lassen und mit Zimt abschmecken.

        Meine Freundin hat ein sehr leckeres Rezept.

        Ca. 2 Liter Apfelsaft (sie nimmt klaren) langsam aufkochen lassen. 3-4 EL braunen Zucker dazugeben und in ein Teesieb 4-5 Gewürznelken, 1/2 Zimtstange und 1 Sternanis geben und auch dazugeben. Von 1,5 Vanilleschoten das Mark herauskratzen, das Mark und die Schoten auch dazugeben!
        Das ganze 30 Minuten reduzieren lassen; auf ganz kleiner Flammen.

        In der Zwischenzeit 2-3 Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse herausstechen und in hauchdünne Scheiben schneiden.

        Die Scheiben dann auch dazugeben und alles bei geschlossenem Deckel ziehen lassen.

        Meine Freundin hat einmal die Äpfelscheiben mit einem Sternausstecher ausgestochen, das war dekorativ sehr hübsch!

        Außerdem hat sie die Variante auch mal mit Rosinen zubereitet. Das fand ich persönlich nicht so lecker.

        Ich habe das Rezept auch mal nachgemacht, allerdings mit trübem Apfelsaft, da kamen die Apfelscheiben dann nicht so gut zur Geltung, aber naja...;-)

        LG, Marie #blume

      Mein Lieblingspunsch besteht aus 1 Teil Orangensaft, 1 Teil Früchtetee (gerne eine winterliche Mischung), 2 Teile Apfelsaft und wird mit Zimt, Nelken und Orangenscheiben nach Geschmack gewürzt und erhitzt (nicht gekocht).
      Kam bisher auch immer gut an.
      VG

    Ich mach jedes jahr den hier:
    http://www.chefkoch.de/rezepte/1253671230632351/Gluehweinsirup.html
    Dann entweder mit Rotwein oder mit "Kirsch-Marzipan"-Tee (Messmer) mischen.
    1 Eßl Sirup auf 1Liter reicht.
    Das schmeckt super und ser Punsch ist nicht so süß wie purer Saft, der ne Menge (eigenen) Zucker hat.
    Außerdem läßt sich schnell was nachmachen, wenns knapp wird.
    Gruß, I.

Top Diskussionen anzeigen