Obst-Nachtisch und schokofrüchte mit gefrorenen früchten

    • (1) 04.04.17 - 21:57

      Hallo,

      Samstag feiert eine Freundin Geburtstag und ich hab ihr angeboten was mitzubringen. Ich hab jetzt die Wahl zwischen Obst zum Nachtisch oder Salat. Ich tendiere zu Obst.

      Idee ist einmal Obst auf einer Platte anzurichten oder in einer Schüssel und dazu dann Vanillesoße oder eine Joghurtcreme mitzubringen. Welches Obst würdet ihr aktuell nehmen? Trauben, Äpfel, Erdbeeren (schmecken die schon?), Bananen, Ananas?

      Ich glaub gefrorene Beeren an sich werden matschig nach dem Auftauen, oder?

      Lecker fände ich auch Erdbeeren mit weißer Schokolade. Funktioniert das mit geforenen Erdbeeren. Einerseits würde wahrscheinlich die schoko sofort fest werden. aber werden die Innen matschig?

      Danke für eure Hilfe!

      • Hallo,

        Ja, gefrorene Beeren werden beim Auftauen weich und wässrig. Wenn dann musst du frische nehmen.

        Ansonsten ginge an Obst noch Birnen, Kiwi, Nektarinen, Mango, Papaya. Bei unserem Edeka gibt es aktuell auch frische Himbeeren und Heidelbeeren in kleinerer Menge.

        Ich mach bei sowas gerne Obstsalat einfach nur mit etwas mildem O-Saft angemacht und dazu einen "Dip" aus Naturjoghurt mit Honig verrührt und in Extraschälchen gehackte Nüsse, Studentenfutter, Geröstete Sonnenblumenkerne usw.

        LG #winke

Top Diskussionen anzeigen