Glutenfreies Mehl...1:1 ersetzen ?

    • (1) 08.04.17 - 12:26

      Huhu.

      Ich backe nächste Woche den leckeren Spiegeleikuchen von Sanella. Allerdings in der glutenfreien Variante. Meine Frage: Das Weizenmehl im Rezept würde ich einfach durch die selbe Menge mit dem Schär Mehl ersetzen..dieses habe ich schon besorgt. Ich weiß, dass der Rührteig dann etwas fester wird. Habt ihr Tips für mich ? Vielleicht weniger Mehl oder einfach mehr Flüssigkeit??
      Ich habe keine Ahnung, welches Verhätniss ich am besten anwende.

      Liebe Grüße
      Sandra#blume

      • Hallo,

        es gibt so eine "Faustformel" für das ersetzen 1:1. 10% weniger Mehl und ein Ei mehr. Wenn du hast, gib 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen dazu, dann wird der Kuchen nicht so schnell trocken. Und falls du für jemanden mit Zöliakie backst, bitte kein kontaminiertes Rührgerät verwenden und das Blech gut mit Backpapier auslegen.
        Gutes Gelingen!

Top Diskussionen anzeigen