Wann Kuchen stürzen?

    • (1) 18.05.17 - 10:39

      Hallo Ladies,

      ich hab da mal eine Frage. Und zwar hat meine Frau morgen Geburtstag und ich wollte einen Kuchen für sie backen. Hab so eine total kitschige Herzbackform gekauft und glücklicherweise ist sogar ein Rezept dabei. Auf dem Rezept steht aber einfach nur "Kuchen stürzen". Da steht nicht wann. Macht man das, wenn der Kuchen noch warm ist oder wenn er bereits erkaltet ist?

      Danke schon mal im Voraus!

      • schöne idee :)

        wenn er kalt ist. ich würde ihn ca. 60 min nach dem backen stürzen...

        (3) 18.05.17 - 11:04

        Wenn er zu warm/heiß ist, wird er das Stürzen vermutlich nicht in einem Stück überleben. Stell ihn zum Auskühlen lassen am besten auf ein Kuchengitter/Backrost. Wenn Du die Form nur noch lauwarm ist, kannst Du mit einem Plastikmesser (Metall würde eine eventuelle Beschichtung zerstören) vorsichtig am Rand entlanggehen und den Rand dann lösen (wenn es eine Springform ist).

        Da jeder Ofen unterschiedlich ist, solltest Du am Ende der empfohlenen Backzeit eine Stäbchenprobe machen: Du stichst mit einem Zahnstocher/Schaschlickspieß in die Mitte des Kuchens, beim rausziehen dürfen kleine Krümel am Holz hängen, aber kein flüssiger Teig mehr.

        Ich hab früher immer Herzkuchen als Geburtstagskuchen gebacken #winke

        Die Form vor dem backen gut einfetten und ich streu die dann immer noch mit Paniermehl aus.

        Den Kuchen in der Form erkalten lassen, wenn er wie schon gesagt lauwarm ist und Du die Form anfassen kannst (der kuchen ist dann etwas gesackt, nachdem er beim Backen ja erst aufgeht) stürzen.

        Gut geht das mit Hilfe von Tellern. Einen Teller auf die Form legen, dann umdrehen, die Form abziehen, den zweiten Teller nun wieder auf die Unterseite vom Kuchen legen, wieder umdrehen und voila.

        Ich hoffe das war verständlich #kratz

        Lichtchen

Top Diskussionen anzeigen