Laugenperlen/Natronlauge wie lagern

    • (1) 10.06.17 - 12:33

      Hallo ihr, ich hab mir bei teetraeume.de Laugenperlen bestellt. Verwendung ist auch klar. Man kann die Lauge mehrmals verwenden. Es steht nur nicht dabei wie ich die Lauge nach dem Auflösen lagern soll? Plastikflasche scheint mir keine gute Lösung zu sein.
      Gruß Ela

      • Hallo Ela!

        Behälter kühl, dicht geschlossen und nicht zusammen mit sauren Stoffen lagern.

        Geeignete Behälter für Brezellauge sind aus Edelstahl, beschichtetes oder gummiertes Eisen, Epoxidharz GFK, Glas, PVC bis 50°C.

        Nicht geeignet sind Aluminium, andere Leichtmetalle oder verzinktes Eisen, da die Brezellauge mit diesen Metallen unter Bildung von Wasserstoff reagiert.

        Ich würde zu einer dunklen Glasflasche mit festsitzendem Korkenverschluss raten.

        Ich hoffe, die Antwort reicht dir aus.

        Liebe Grüße #winke
        Caddy

        • Hi Caddy, danke für die Antwort. Hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet ob sich jemand meldet. War nämlich schon soweit das ich das ganze in eine Glasflasche gefüllt hätte. Aber wie ich lese hast du Glas ja auch in deiner Liste und somit sollte das kein Problem darstellen. Du hast mir also wirklich weiter geholfen. Ich mach heute nochmal Laugengebäck und dann wirds umgefüllt.

          Liebe Grüße Ela

Top Diskussionen anzeigen