Biscuitboden im Gugelhupf?

    • (1) 09.09.17 - 18:05

      Hallo zusammen,
      ich komm mal zu euch herein geschneit und habe gleich eine Frage. Ich möchte für den Geburtstag meiner Tochter eine Barbietorte backen. Am liebsten wäre mir ein Biscuitboden. Jetzt ist die Frage, kann ich den überhaupt in einer Gugelhupfform backen und dann anschließend, wie gewohnt weiter verarbeiten? Er soll noch mit Buttercreme gefüllt und bestrichen werden. Hält der Biscuit das aus? Oder muss doch ein Rührteig her? Und falls das geht, nehme ich dann die gleiche Menge wie für die Springform? Vielen Dank schon mal für eure Hilfe und einen schönen Abend euch allen.
      Liebe Grüße, Kokosmilch

      • Guten Abend!

        Also probiert habe ich das noch nicht, könnte mir aber vorstellen, dass es stellenweise etwas trocken werden könnte #kratz der Biskuit sollte möglichst gleichmäßig backen und das klappt in einer Gugelhupfform nicht. Zumindest müsstest du die Zeit gut im Blick behalten. Probieren würde ich es wohl einfach Mal. Er ist ja eh gefüllt.

        Füllen und bestreichen und all das verpackt Biskuit locker. Dafür ist er ja da. Pur isst man den eher nicht so.

        Ein Problem sehe ich dennoch. Damit Biskuit klettern kann, soll man die Backform nicht fetten. Es könnte also unter Umständen sein, dass du ihn nicht aus der Form lösen kannst. Vielleicht funktioniert eine Silikonform? Oder mit fetten und Bröseln versuchen?

        Ich würde 3/4 des Biskuitrezeptes verwenden. Das Loch kriegt ja keinen Teig ;-)

        Berichte, ob es gelingt :-)

        Liebe Grüße
        Hopsi

        • Hallo, danke für deine Antwort! Ich werde morgen mal einen Versuch wagen und schauen, was passiert. Ich berichte auf jeden Fall ;)
          Das Einfetten bereitet mir auch ein bisschen Sorgen, ich werde es trotzdem mal mit Trennspray versuchen und hoffe das Beste! Ich bin leider gar kein Freund von Silikonformen und hab schon vor längerer Zeit alle verschenkt :)
          Wünsche dir einen schönen Abend
          LG Kokosmilch

      Back doch Biskuitböden in verschieden großen Springformen und stapel die dann. Das Loch in der Mitte kannst Du ja mit einem Ausstecher/Glas in die einzelnen Böden stechen.

Top Diskussionen anzeigen