Kocht ihr Rohmilch ab? Warum (nicht)?

Rohmilch abkochen?

    • (1) 31.10.17 - 12:30

      Wir haben bei uns um die Ecke eine Milchtankstelle, hier bekommt man Rohmilch, diese ist natürlich frisch und gekühlt, die Temperatur wird angezeigt! Die Haltbarkeit ist mit mindestens 3/4Tagen angegeben.
      Auf dem Automaten steht (selbstverständlich) das man die Milch vor gebrauch abkochen soll.
      Als Kind war ich mit Oma und Opa regelmäßig beim Bauern und haben dort melkfrische, noch warme Milch geholt und diese, ohne sie abzukochen, getrunken! Krank geworden bin ich nie und ich kenne auch keinen der davon krank geworden ist...

      Mich würde interessieren ob ihr Rohmilch abkochte oder nicht und vor allem WARUM?

      • Hallo,

        in Rohmilch können natürlichesweise Listerien, Salmonellen, Bakterien etc. enthalten sein. Deshalb wird geraten diese abzukochen. Wir haben mal neben einem Bauernhof gewohnt und ich habe die Milch täglich frisch von der Kuh geholt. Ich habe sie nur abgekocht als ich schwanger war. Sonst habe ich sie auch pur getrunken, ich war das auch von früher so gewöhnt. Meine Großen waren damals 4 und 6 und haben sie auch roh getrunken. Bei kleineren Kindern würde ich sie ebenfalls abkochen.

        LG
        Michaela

        • Hallo,
          ich würde die Milch immer abkochen. Ich bin auf einen Bauernhof aufgewachsen, und wir haben jeden Tag die Kuhmilch getrunken. Meine Mutter hat die Milch immer abgekocht, da gab es nie Rohmilch. Und das schon vor 40. Jahren.
          Ich verwende viel Vollmilch, die ist ja pasteurisiert und homogenisiert, die koch ich nicht immer ab.

Top Diskussionen anzeigen