Welche Beilage und wieviel Fleisch?

    • (1) 26.11.17 - 13:44

      Hallo!

      Plane gerade den 1. Weihnachtsfeiertag.

      Möchte gern Schweinefilet mit pfefferrahmsosse im Ofen machen.
      Dazu dann gebratene Champions und noch grüne Bohnen mit Speck.

      Dann noch Kroketten. Aber was könnte ich noch als zweite Auswahl anbieten?


      Wir sind 4 Erwachsene + 13 Jährige Teenager + 2 jähriges Kleinkind.
      Alle gute Esser 😉
      Wieviel Filet sollte Ich planen?

      Lg Janine

      Hallo,

      ich würde bei Braten mit 200g pro Person rechnen, wobei Du bei der Beilagenmenge und einem Kleinkind sicherlich mit 1kg insgesamt auskommst (würden wir zumindest ;-)).

      Ich bin kein Kroketten-Fan, ist aber Geschmackssache; wahrscheinlich hätte ich Kartoffelgratin gemacht und alternativ noch Tagliatelle.

      LG

    Hallo

    Toll finde ich ja immer eine große Gemüseplatte mit Blumenkohl mit Bröseln, Mandelbroccoli, Möhren und grünen Bohnen. Dazu aber dann unbedingt eine leichte Sauce.
    Als Sättigungsbeilage würde ich Spätzle machen.

    Filet würde ich etwas mehr als ein Kilo planen.

    #winke

Hallo.

Ich würde als 2. Beilage Spätzle oder Bandnudeln gut dazu finden.

Beim Fleisch würde ich auch zu 1 kg tendieren.

Ich persönlich würde die Champignons weglassen und stattdessen einen frischen Salat noch anbieten.. aber das war ja nicht die Frage.. ;-)

(10) 26.11.17 - 15:39

Gut,

I h würde definitiv 2,5 kg Fleisch haben, das schrumpft auch nich beim braten.
Als 2 Beilage Talgiatelle.
1kg Fleisch sind Bei uns schon mit einem 14jährigen und 2 Männern weg

Lg

Bei der Menge kann ich nicht helfen, hört sich aber ganz fantastisch an, muss auch noch planen

Wie wäre es mit Erbsen und Möhren? Die kommen doch immer gut an!

.... oder Rosenkohl!!! #mampf

Top Diskussionen anzeigen