Raclette Käse Reste verwerten

    • (1) 28.12.17 - 10:25
      Inaktiv

      Hallo,

      Was mache ich mit übrig geblieben Käse, wenn ich keine Lust habe noch mal den Grill anzuschmeißen?

      Lg

      • Hallo,

        ich mache meistens einen Auflauf daraus. Gekochte Kartoffeln in eine Auflaufform, darüber sonstige Reste wie etwa Schinken oder Salamistückchen und was an Gemüse noch so da ist. Paprika, Pilze, Tomaten, Mais, was sich finden lässt. Würzen, Käse drauf und goldbraun überbacken. Dazu passt ein grüner Salat prima.

        LG und guten Appetit!

        Hallo,

        ich hab daraus letztes Woche Käsesoße gemacht und dann mit Nudeln weiter zu einem Auflauf verarbeitet.

        Sahne aufkochen und dann den in Würfel geschnittenen Raclettekäse drin auflösen. Ich hab mit Pfeffer, Muskatnuss, ner Handvoll Parmesan und nem Löffel Senf gewürzt. Das ganze hab ich dann mit gekochten Nudeln, Kochschinkenwürfeln und grünen Erbsen vermengt und in eine Auflaufform gefüllt. Darüber hab ich dann noch ne Semmelbröselkruste gemacht und dann das ganze nochmal für 15 Minuten in den Ofen geschoben. Gesund ist das natürlich alles nicht unbedingt, aber es war eine leckere Resteverwertung und durch den Raclettekäse schön würzig.

        Eine Art Käsespätzle könnt ich mir mit Raclettekäse auch vorstellen. Oder ganz schnöde Grilled-Cheese-Sandwiches aus der Pfanne - lecker und schnell gemacht.

      Hallo,

      da wir sehr oft raclette im
      winter essen friere ich die reste immer ein und wir nutzen den dann zeitnah.

      Klappt prima!

      (6) 29.12.17 - 11:13

      Danke für eure Antworten, ich koche heute einen Kartoffel Auflauf mit dem Käse, mal sehen wie das schmeckt.. #mampf

    • (7) 29.12.17 - 22:54

      Bei uns gibt es ein rumfort-auflauf. Es steht rum und muss fort. Ich werfe alle Raclette Reste in eine Auflaufform und den Käse darüber. Die Kartoffeln schneiden ich in Scheiben. Meistens bleibt ja von allem etwas über.

Top Diskussionen anzeigen