Freitag ~ Was kocht im Topf?

    • (1) 29.12.17 - 06:31

      Guten Morgen zusammen!

      Heute gibt es bei uns

      #mampf Wirsing überbacken mit Kartoffelpüree, alternativ mit Pommes und Schwarzwälder Hühnchen #mampf

      Heute Nachmittag kommen meine Eltern zum Essen vorbei und ich hoffe, sie finden was bei meiner Planung #kratz es wird immer schwieriger bei uns...

      Soooo, gleich sind alle wach. Ich habe vergessen meinen Wecker aus zu stellen und nun tueddelt es hier, aber wenn ich nun aufstehe wird das soehnchen wach #augen zum Glück ist mein weckton sehr dezent. Ich steh eh bei jedem Pieps senkrecht.

      Kommen wir zum wesentlichen #rofl

      Ich habe ja nun angefangen zu renovieren. Und während ich hier so rumliege, irgendwo in tapetenschnipseln und kreppklebeband, überkommt mich die dumme Vorahnung, dass mein Plan totaler Mist ist #rofl

      Ich habe drei Kinder, aber nur zwei Kinderzimmer. Dazu habe ich einen schnarchenden Mann, mit dem ich mir nicht das Zimmer teilen kann #heul also benötige ich fünf Schlafräume. Nun kam mir folgender Gedanke...

      Ich könnte meine Töchter in ihren Zimmern lassen, mein jetziges Schlafzimmer mit einer gedaemmten Wand trennen und meinem Mann dahinter einen Raum einrichten. Quasi ein Schlafzimmer im Schlafzimmer. So können wir beide schlafen, haben es aber nicht so weit, um uns zu besuchen ;-) im Schlafzimmer meines Mannes würde dann auch sein PC stehen, der wäre dann schonmal aus dem Esszimmer raus und unseren Esstisch würde ich ins Wohnzimmer stellen. Dann würde ich aus dem Esszimmer Bens Kinderzimmer machen. Luft hol... Nun zum Problem...

      Auch, wenn wir hier nun dauerhaft wohnen bleiben können, ist es eine Mietwohnung. Wir müssten ein Dachfenster einbauen lassen. Außerdem wäre Bens Zimmer von der Küche und vom Wohnzimmer aus zugänglich. Will man nicht durch sein Zimmer, müssen wir mit dem Essen durch den Flur. Wäre nun auch nicht tragisch.

      Nun ihr..... Würdet ihr das so machen, damit jeder seinen Bereich hat?

      Alternativ schläft mein Mann auf der Couch, die Mädels bekommen ein Zimmer zusammen und das soehnchen kriegt das kleine Kinderzimmer und ich das große. Allerdings sind die Mädels so verschieden in ihren Bedürfnissen, dass mir das echt Sorge macht #schwitz

      Hilfe!

      Liebe Grüße
      Hopsi, schlaflos im Ruhrgebiet + die wilden drei, die bei dem Krach einfach weiterschlafen #kratz

      • Guten Morgen,

        unsere Nacht war soweit ganz gut, ich hab nur viel Mist geträumt. Die Mädels haben sich schon ein Toast gemacht und Frühstücken ganz brav hinter mir. #verliebt
        Irgendwie hab ich seit den Feiertagen probleme mit dem Magen daher mag ich nicht wirklich was essen.

        Zum Mittag gibt es aber natürlich trotzdem was #koch Süß-Saure Eier mit Kartoffeln und für die Große noch mal Spinat mit Kartoffeln und Ei #koch

        Tja, ansonsten werden wir uns gleich anziehen und etwas einkaufen gehen, ich hoffe da ist es noch nicht so voll, denn heute kaufen die ja wie die Irren Knallzeug. #klatsch
        Ansonsten ist erst mal nichts geplant, wobei die Große sich an ihre Vokabeln heute setzen wird, Ferien hin oder her, gelernt muss jetzt trotzdem wieder werden. ;-)

        LG und allen einen schönen Tag #winke

        P.S. Hopsi ... Irgendwie kommst du auch nicht so richtig zu Recht. ;-) Also, ich persönlich würde die Mädels trennen, du und der Kleine Mann erst mal ins Esszimmer/Schlafzimmer und dein Mann auf die Couch aber ich finde eine Dauerlösung ist das für den Kleinen Mann, dich und deinen Mann auch nicht. Ich würde mir persönlich eine neue Wohnung suchen denn auch Ben wird größer und möchte seinen eigenen Platz haben. Ich weiss, dieses Vorhaben ist nicht ganz einfach und wird sicher auch eine Weile dauern aber zu 5 in eine 3 Raum Wohnung #schwitz Wir sind zu dritt in eine 3 Raum Wohnung und das reicht gerade so aber wenn ich mir Vorstelle, dauerhaft einen Mann hier zu haben und dann noch ein Kind. #schock Neee, also bei aller Liebe aber da tretten wir uns alle gegenseitig auf die Füße und darauf hätte ich keine Lust. Jeder möchte auch mal die Tür hinter sich zu machen können und seine Ruhe haben, auch Mama und Papa. ;-)

        #winke

        • guten morgen!

          neue wohnung? #rofl #rofl #heul #heul #sorry

          aber zur verdeutlichung....

          wir haben 130 qm, was eigentlich für 5 personen ausreichend sein sollte. mein schlafzimmer hat etwa 30 qm, dann die große hat etwa 16, vielleicht etwas mehr und die kleine etwa 10 qm. dazu kommt ein geräumiges wohnzimmer und eben das esszimmer. das geht vom wohnzimmer ab, ist aber halt auch durch die küche erreichbar. das wohnzimmer ist eh ein durchgangszimmer, da das zimmer der großen auch davon abgeht. dann wäre da noch ein blöder großer flur mit unzähligen türen. küche und bad/gäste wc stehen zwecks umfunktionierung erwartungsgemäß eher nicht zur debatte ;-)

          und wo sollte ich dann hinziehen? bleibt ja nur ein haus. hier gibt es keine wohnungen mit 5 zusätzlichen räumen zzgl küche und co. und selbst in einem haus hier würde es diese räume nicht geben, wobei ich dazu sagen muss, dass wir für ein normales haus hier schon bei 400 tsd + wären. woher nehmen, wenn nicht stehlen? #schwitz

          es muss also schon irgendwie was in diesem haus machbar sein. und ich denke, die lösung müsste gar nicht so schwer sein. sie fällt mir bloß nicht ein #kratz

          liebe grüße
          hopsi + die wilden drei

          • guten morgen!

            da haben wir ihn, den großen nachteil an der virtuellen welt...

            mein sohn ist ein jahr alt. folglich denke ich seit 1 1/2 jahren darüber nach, dass auch er irgendwann ein eigenes zimmer benötigt ;-) das habe ich nur bisher allein für mich (na gut, mit meinem mann) gemacht, allerdings gefällt mir das resultat aus den angegebenen gründen nicht so recht.

            nun habe ich mich gestern also an den letzten strohhalm geklammert und hier gefragt, in der hoffnung, die ultimative lösung einfach übersehen zu haben. manchmal sieht man den wald eben vor lauter bäumen nicht. offenbar habe ich nichts übersehen und unser plan wird nun umgesetzt, wie er gemacht wurde.

            den immobilienmarkt habe ich hier nun seit 5 jahren im blick und es ist genau nichts dabei, was für uns infrage käme. vom häuschen sind wir wirtschaftlich weit entfernt (darüber will ich nicht meckern, denn für unsere finanzielle situation sind wir durchaus selbst verantwortlich und zu unserer lebensplanung stehe ich). bliebe eine größere wohnung... joaaa... noch größer wäre dann halt ein haus ;-)

            ich habe etwas, was man wohl als gesunden optimismus werten kann, dass sich am ende alles fügen wird und bisher war das ausnahmslos der fall, also wieso sollte es dieses mal nicht? #freu #huepf

            liebe grüße
            hopsi, die nachher weiter tapeten von den wänden rupfen wird + die wilden drei, die am ende bisher immer zufrieden waren...

        Guten Morgen,

        na gut, bei 130 qm sollte das locker passen. Ich ging von 80 qm oder so aus. ;-) Ich würde wohl die Tür von Küche zu Esszimmer schließen und ein Kinderzimmer draus machen. Ist das Wohnzimmer denn auch so groß das man Wohn/Ess/Schlafzimmer draus machen könnte? Aber dann haste wieder das Problem das dein Mann so schnarcht. #klatsch ...

        Wenn du eine Lösung hast, sag Bescheid. #rofl #klee

Guten Morgen!

Blumenkohl, Kartoffeln und Schnitzel 🍗🍽

Unsere Nächte sind immer anders 🤗 Aber da mein Mann Zuhause ist, ist alles entspannt 😊
Heute kommt alles an Weihnachten weg ausser der Baum, irgendwie war Weihnachten dieses Jahr doof 🙁
Ansonsten liegt hier ein großer Berg Bügelwäsche und muss endlich bezwungen werden.
Ruhigen Start ins Wochenende 👋
LG Julia

Hopsi; schwere Aufgabe hast du da 🤔Mann ins Esszimmer mit PC, größtes Zimmer mit Wand für Mädels, Ben und Du die kleinsten Räume??

  • (10) 29.12.17 - 09:21

    guten morgen!

    so hatte ich das auch mal vor, allerdings ist in dem größten raum (der einzige, der so groß ist, dass man ihn trennen könnte), die heizung und das fenster komplett auf einer seite und auf der anderen ist nix #schmoll

    nun sitz ich hier und komm irgendwie nicht weiter #aerger

    lg
    hopsi

Und wenn deine Mädels das große Zimmer nehmen und du da eine Ständerwand rein ziehst? Dann hätten die Kinder jeweils ein kleines Kinderzimmer. Das eine kleine Kinderzimmer wäre dann dein Schlafzimmer. Oder du machst das Esszimmer zu deinem Schlafzimmer. Dann müsstest du nicht beim Sohn durch. Das stelle ich mir schwierig vor wenn der älter ist und sein Zimmer direkt angrenzend ans Wohnzimmer hat.

  • so in etwa war es geplant. die mädels sollten mein großes schlafzimmer kriegen - getrennt durch kallaxregale (mit rückwand ;-)) und oben drüber und davor bis zum fenster ein vorhang. nun kratzen sie sich seit wochen jeden tag die augen aus und schreien sich an und sind auch überhaupt nicht kompatibel. die kleine schläft komplett ruhig im dunklen zimmer mit geschlossener tür. die große hat am liebsten festtagsbeleuchtung und muss immer was hören zum einschlafen. dazu hat der raum halt nur ein fenster und das läge dann auf einer seite und die andere wäre dunkel und eine heizung ist auch nur auf einer seite vorhanden.

    ich gehe davon aus, dass der raum dennoch komplett warm würde (daher nur ein vorhang und keine wand, so dass man dennoch lüften und heizen kann). aber wenn einer lärm macht, bekommt es der andere zwangsläufig mit. das ist dann nicht zu vermeiden. und da zwischen den mädels 3 jahre liegen, haben sie natürlich auch andere schlafenszeiten.

    ich glaube, ich habe mich auch schlecht ausgedrückt. ich MUSS nie durch das esszimmer. vorne liegt der flur, von dem geht die küche und das wohnzimmer (und diverse andere räume) ab und hinter der küche und hinter dem wohnzimmer liegt das esszimmer. ich muss also zwingend durch küche oder wohnzimmer, um ins esszimmer zu kommen, kann aber die anderen räume durch den flur erreichen. kann man das nachvollziehen? #kratz #schwitz

Guten Morgen,

eine kurze andere Frage. War dein Mann bzgl des Schnarchen schon mal im Schlaflabor? Wir hatten bei uns das gleiche Thema. Mein Mann hat so sehr geschnarcht, dass es nicht möglich war mit ihm in einem Zimmer zu schlafen. Daher wollte ich auch unbedingt mein eigenes Zimmer. Dann hat er sich allerdings in einem Schlaflabor vorgestellt, mit dem Ergebnis , dass er eine Schlafmaske benötigt. Und seitdem er die hat, können wir wieder gemeinsam im Zimmer schlafen.

Vielleicht wäre das auch eine Option , denn wenn er z.b auch Atemaussetzer dabei hat, ist es zudem gesundheitsgefährdend.

LG

  • guten morgen!

    ja, schein schlafen ist kategorie lästig, aber ungefährlich. es wurde untersucht und sogar operiert (erwartungsgemäß mit mäßigem und nicht dauerhaftem) erfolg und nun gehen wir andere wege. allerdings wird sich der erfolg maximal langfristig einstellen und ich hätte schon langsam gerne, dass der kurze ein eigenes zimmer bekommt - zumal ich im schlafzimmer nun begonnen habe, die tapeten von den wänden zu reißen #rofl #rofl

    liebe grüße
    hopsi + die wilden drei

    Hallo,

    mein Mann hat das auch durch mit dem Schlaflabor. Aber stört dich das Geräusch der Atemmaske nicht? Wir haben trotzdem getrennte Schlafzimmer durch dieses Geräusch.

    Linda

Top Diskussionen anzeigen