Geburtstagstorte im Campingurlaub - Ideen gesucht!

    • (1) 22.04.18 - 12:18

      Hallo zusammen!

      Mein Großer hat seinen Geburtstag heuer im Campingurlaub. Einerseits freut er sich schon drauf, andererseits ist es natürlich was anderes als "normal". Er kennt es zwar auch, dass Mama oder Papa im Urlaub Geburtstag haben und es dann eben nur auf ein Zuckerhörnchen oder auf eine gekaufte Minitorte eine Kerze gibt, aber irgendwie juckt es mich doch, ihm eine "richtige" Geburtstagstorte zu machen. Zumal es "nur" 2 Wochen reiner Badeurlaub an altbekannter Stelle ist (also nicht so ein "richtiger" Urlaub, eher Zweit- oder Drittwohnsitz-mäßig), ich also auch Zeit und Lust hätte, mich da zu spielen.

      Jetzt bräuchte ich halt eure Hilfe bzw. eure Ideen. Mir ist auch klar, dass ich einfach "Kühlschranktorten" googeln könnte, also bitte keine Links, sondern echte Erfahrungen, was wirklich funktioniert. Meine drei Ideen wären:

      -Kuchenboden von daheim mitbringen und dort dann füllen. Problem: Es ist fast eine Woche (ich könnte ihn am Donnerstag backen und am Mittwoch ist dann der Geburtstag) und wir mögen nicht so gerne Mürbteige (die sich ja halten). Oder habt ihr ein Rezept, wo der Mürbteig dann so richtig saftig wird? Ich mag das "bröselige" nicht so.
      -Kühlschranktorten. Damit habe ich null Erfahrung. Kann mir wer ein wirklich leckeres Rezept verraten? Ich würde es vorher ausprobieren, klar.
      -Kuchen dort backen entweder einen kleinen im Minibackofen oder einen normalen im Gas-Kugelgrill. Wer hat das mit dem Grill schon mal gemacht? Haut das hin?

      Wir haben zur Verfügung: Gasgrill, notfalls mini Backofen, Quirl (würd ich mitnehmen, ich benutze zu Hause auch meist nur den Quirl und keine Küchenmaschine, Kühlschrank (der aber bei über 30° nicht mehr sooo stark kühlt), also es sollte nicht zu empfindlich sein (dachte an etwas mit Gelatine, das ich am Tag vorher zubereite, nachts geht's ja gut).

      Oder ich nehm das Waffeleisen mit und mach so eine Art Schwarzwälder Kirsch mit Waffeln???? Fällt mir grad noch ein. Oder es hat jemand eine mega Idee! Bitte her mit euren Tipps, Ideen, ... Danke!!!!

      • Ach so, was nicht klappt: Einen Kuchen wie z.B. Prinzregententorte, der sich lang hält aber kühl stehen muss. Die würde schlicht zerlaufen, denke ich. Daheim kann man das ja schon mal machen, aber da steht das halt im Keller und ich kann nicht den Kühlschrank im Wohnwagen für 1 Woche blockieren, da muss ja noch was anderes rein.

        Hallo,

        Kühlschranktorte schreit nach Philadelphia. Meine mögen gerne die Waldmeisterversion, ich lieber mit Zitrone.
        Den Boden mache ich aus zerbröselten Löffelbiskuits und Butter oder einem Rührteig.

        Füllung aus 2 Beutel Götterspeise, 100 ml Wasser, 200 g Philadelphia und 2 steif geschlagenen Schlagsahnen und Zucker.

        Götterspeise mit Wasser erwärmen und auflösen. Philadelphia mit 100 g Zucker glatt rühren. Götterspeise unterrühren und anschliessend Sahne unterheben. Boden aus Löffelbiskuits mit geschmolzener Butter vorbereiten und Masse darauf verteilen. Kalt stellen.

        Lg

        Alexandra

        huhu!

        hast du eine pfanne zur verfügung? wie wäre sonst eine pfannkuchentorte? die könntest du nach belieben füllen, im zweifel auch nur mit marmelade oder nutella oder sowas. und kalt stehen muss sie auch nicht. wäre vielleicht eine alternative.... ein rezept habe ich da aber nun nicht parat #sorry

        ich würde da wohl irgendwie ein bisschen was schwarzwälder kirsch mäßiges füllen, ein bisschen angedickte kirschen, etwas sahne, ein bisschen schokoladig, vielleicht auch einfach schokopfannkuchen als basis? das würde mir so spontan dazu einfallen....

        liebe grüße und einen schönen geburtstag/urlaub :-)
        hopsi + die wilden drei

      Hallo :)

      Mir ist direkt ein Creme -Karamell -Flan eingefallen ....Den macht man aus flüssigem Karamell der in eine runde Form eingefüllt wird, darauf kommt eine flüssige Masse aus Eiern, Milchmädchen, Sahne usw. und das ganze wird dann im Wasserbad gekocht. Könnte mir sogar vorstellen, dass das auf dem Grill hinhauen würde ;-). Den stürzt man dann und das Karamell fließt an den Pudding runter. Ist super lecker und macht optisch was her!

      Alternativ würde ich (falls ihr eine Möglichkeit habt etwas zu gefrieren) eine Eistorte machen. Einfach 4-5 verschiedene Sorten Eis in eine Klarsichtfolie ausgelegte Schüssel streichen, gekaufter Tortenboden drauf, nochmal kurz gefrieren. Dann stürzen, Sahne drum rum streichen, Streusel und Geburtstagskerzen drauf und fertig. Kommt bestimmt super an :)

      Oder eine Obsttorte ( Ist natürlich Geschmackssache). Den Tortenboden kann man mitnehmen, dann Pudding kochen oder Sahne schlagen , Erdbeeren, Himbeeren oder was sonst noch gut ankommt drauf belegen und fertig. Damit es noch ein bisschen festlicher wird, würde ich noch eine Geburtstagskerze in Wunderkerzen- Zahlen Form draufstecken. Kommt bei uns jedenfalls immer super an !

      Hoffe, ich konnte dir vielleicht einen Guten Tipp geben. LG

      • Hi, also an Kühlschranktorte würde mir eine Oreo-Torte einfallen. Die habe ich meinem Mann letztes Jahr zum Geburtstag gemacht. Mega süß, aber echt nicht schlecht. Der Boden wäre in dem fall aus zerbröselten Oreo Keksen und Butter, also alles wirklich ohne backen.

        Die Idee mit einer Waffel oder Pfannkuchentorte finde ich auch toll, füllung kann man da wirklich nach geschmack machen.

        Und da es eine "Ausnahmesituation" ist, ganz ehrlich, kauf einen fertigen Tortenboden und such dir aus dem Internet eine leckere Füllung die du dort machen kannst und siehe da, eine richtige Torte ist fertig :-)
        So schlecht schmecken die fertigen Böden nämlich nicht, die Füllung übernimmt die Hauptrolle :-)

        lg

    Da würde ich auch ne Philadelphiatorte machen! Form, Götterspeisepulver, Zucker, Sahnesteif, Sahne, Kekse (schon zerbröselt) kannst du frühzeitig kaufen. Dann brauchst du vor Ort nur Butter und Frischkäse frisch.
    Man kann die ganz toll dekorieren (auch mitnehmen) und erfahrungsgemäß sind sie fix verputzt #mampf
    Kühlzeit am einfachsten über Nacht.

    LG,
    Hermiene

    (11) 24.04.18 - 23:10

    Hallo

    Eine "Aargauer Rüeblitorte" Also eine Karrotenkuchen, nichts trocken, sehr saftig und kann man gut eine Woche davor Backen. gut Einpacken.

    Du kannst auch Bisquitboden kaufen, welche schon zu geschnitten sind, und dann mit Sahne (wen ihr mögt mit Kirschen, oder andere Früchte ) füllen, noch schokospäne drum rum und schon hast du einen Schwarzwäldertorte.
    Ich mache Bisquit in der regel selber, aber für sowas sind die gekauften Böden auch super.

    Lg nana

    Wie egeht ne Vorrednerin schon schrieb:

    Unbedingt ein Omnia kaufen! (Auch die Silikon-Form).

    Das lohnt auf jeden Fall, zumal man die Form danach auch wunderbar für Aufläufe oder ähnliches verwenden kann - wir können uns Camping ohne Omnia überhaupt nicht mehr vorstellen :-)

    Liebe Grüße

    (13) 29.04.18 - 11:11

    EIne Negerkusstorte: https://www.kochbar.de/rezept/361866/Negerkusstorte.html

    Zutaten bekommst du überall, geht schnell und ist lecker. Ich mach immer noch diese bunte Konfetti- Deko drauf für nen Kindergeburtstag.

Top Diskussionen anzeigen