Herzhafte Kleinigkeiten, die sich gut vorbereiten lassen

Hallo ihr Lieben
Es geht um Folgendes: Zu Pfingsten hat sich bei uns Besuch angemeldet. Mein Schwager und meine Schwägerin werden für 4 Tage die knapp 1000 km mit dem Flugzeug anreisen. An sich kein Problem. Allerdings kommen sie bereits am Freitag Mittag an, da muss ich noch arbeiten bis abends. Nun würde ich gerne einen kleinen Imbiss bereit stellen (mein Mann holt sie 12.30h am Flughafen ab und wird dann zu uns nach Hause fahren).
Also gerne würde ich etwas "Herzhaftes", aber auch was Süsses hinstellen.
Nun die Frage: Was lässt sich an "Herzhaftem" einen Tag im voraus vorbereiten und kann dann am Anreisetag ab ca. 07.00h morgens auf dem Tisch stehen bleiben, bis die dann um ca. 13.00h ankommen. Das Süsse ist weniger das Problem, Muffins, Kuchen, etc. - da fällt mir sicherlich was zu ein. Hat jemand eine Idee, was sich gut vorbereiten und dann ohne Kühlung aufbewahren lässt? Hab an herzhafte Muffins oder so gedacht. Aber schmecken die noch, wenn sie am Abend vorher vorbereitet werden? Sonstige Ideen oder gar Rezepte?

Ach ja, und die Lasagne, die ich für den Abend geplant habe, möchte ich auch einen Tag im voraus vorbereiten. Wird die über Nacht im Kühlschrank "latschig" oder trocken?
Ich würde sie am Abend vorher schichten, dabei die fertigen Pasta-Platten nehmen (ohne vorkochen) und alles im Kühlschrank lagern. Am nächsten Abend dann nur noch den Käse obendrauf und ab in den Ofen. Sollte gehen, oder?

LG und vielen Dank im voraus
Dani

Hallo Dani,

Da wüsste ich mehrere Sachen:
Blätterteigschnecken mit Schinken und/oder Spinat und Schäfskäse
Kleine Frikadellen. mit Brezeln
Käseplatte fertig machen, abdecken und solange in den Kühlschrank stellen
Eine Quiche, die Dein Mann kurz portionsweise in der Mikrowelle erwärmt.
Kartoffelsalat mit Frikadellen oder schnell einen Topf mit heißem Wasser und Würstchen warm machen...

Ich würde die Lasagne ruhig abends fertigmachen und in den Kühlschrank stellen. Da dürfte nichts passieren.

Grüße, Henne#winke

Hallo Henne

Vielen Dank für die Ideen. Blätterteigschnecken / Frikadellen sind super.
Quiche mag mein Mann nicht sonderlich #schmoll...
Und die Lasagne ist demfalls im Kühlschrank bestens aufgehoben.

Vielen Dank und liebe Grüsse
Dani

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Hallo

Danke auch Dir. Suppe wäre auch eine gute Idee. Und aufwärmen wird er hinkriegen ;-)

LG
Dani

Hi,
-Blätterteigschnecken
-Frikadellen
-Tomate Mozzarella Spieße
-Rohkost mit Dipp und Brotchips/ Brezelchen
-Wurst/ Käseplatte und dazu Brot
-Herzhafte Muffins
-Pizzabrötchen (Fertig füllen und dein Mann macht sie in den Ofen)


Klar kannst du die Lasagne vorbereiten und am nächsten Tag backen. Musst nur bedenken das sie sehr kalt ist und du sie vielleicht erstmal auf niedrieger Temperatur ein bisschen erwärmst und dann nach später den Ofen normal hoch stellst, Käse drauf und guckst wann sie gut aussieht.
Nicht das es oben Knusprig ist und in der Mitte noch kalt.

weiteren Kommentar laden

Hallo,

Lachsrolle läst sich prima vorbereiten!
https://www.chefkoch.de/rezepte/1934991314946455/Kraeuter-Frischkaese-Lachsrolle.html

LG

Hallo

Wow - das sieht ja lecker aus. Vielen Dank #huepf
Schade nur, dass ich dann selber nichts mehr davon haben werde - die futtern sicherlich alles auf...

#winke
Dani

Dann musst du 2 Rollen machen#rofl

LG

weitere 2 Kommentare laden