Selbstverpflegerhütte - was kochen für 2 Familien?

    • (1) 08.08.18 - 22:18

      Hallo!

      Wir machen bald Urlaub auf einer abgeschiedenen Berghütte - mit einer befreundeten Familie. Wir wollen täglich selber kochen, haben allerdings keinen Strom, sondern nur einen Gasherd und eine Feuerstelle/Grill zur Verfügung.

      Habt ihr Ideen was wir in größeren Mengen zubereiten können - und was sich ohne Kühlschrank hält, also eventuell nur leicht gekühlt im Keller? Gerne Lieblingsrezepte von Euch, euren Kindern, was ihr bei größeren Familienfeiern macht oder so...

      Vielen Dank schon mal!

      • Pfannkuchen zB
        Od vorher Sossen uä einmachen, dann hält sich das ungekühlt. Hier hab ich schon Rezepte für Bolognese, Gulasch, Kalbsfleisch im Internet gesehen

        (3) 09.08.18 - 12:51

        Bin kein Freund von Fertigprodukte aber hier würde ich auch zu barilla Soßen greifen Nudeln sind ja schnell gekocht - Gasherd ist ja super habe zu Hause auch einen u liebe es damit zu kochen. Würstchen im Glas gibt es auch wer das mag mit Brot 🥖. Sonst evtl Milchreis mit h- Milch gekocht. Kartoffeln mit Zwiebel u Schmalz gebraten geht auch gut 😊

        Eintopf mit Linsen oder Erbsen.

Top Diskussionen anzeigen