Rouladen: Mit oder ohne saure Gurken?

    • (1) 06.09.18 - 15:28

      Hallo ihr Lieben đŸ€—

      Heute gibt es bei uns Rouladen, die schmoren schon vor sich hin. Aber das heißt, es gab wieder eine (halbernste) Grundsatzdiskussion mit meinem Mann.

      Mein Mann fĂŒllt Rouladen mit sauren Gurken und fettem Speck, den er aber nur fĂŒr den Geschmack rein macht. Er fischt ihn vor dem Essen raus.
      Ich hasse Gurken in Rouladen, mache durchwachsenen Speck und Zwiebeln rein.
      Wir beide kennen es von Mama so und Mamas Essen ist doch das Beste 😄

      Mich wĂŒrde interessieren: Wie fĂŒllt ihr denn so eure Rouladen?

      Beide KochbĂŒcher zu Hause ("Das große Buch vom Fleisch" vom Teubner Verlag oder "Der junge Koch") schreiben von Gurken. Also hat es gar nichts mit der Region zu tun, in der man wohnt? Wir kommen beide vom Niederrhein.

      Danke und liebe GrĂŒĂŸe â˜ș

      Bei uns ist Gurke ein No-Go...bin da sehr minimalistisch. Hab letztens aber eine mit Gurke, durchwachsenem Speck und sogar Knoblauch (Sakrileg!) gegessen, war superlecker :D
      Kommt denke ich v.a. auf die FleischqualitĂ€t an (schön dĂŒnn) und ich find Anbraten wichtig.

    Hallo,

    ich streiche das Fleisch dick mit mittscharfem Senf ein, und mach Zwiebeln und Gurken rein. An sich kenne ich das mit dem Speck auch von zu Hause, mag mein Mann aber nicht, und da es mir nicht so wichtig ist lasse ich ihn weg.

    :)

Definitiv mit Speckstreifen auslegen, nachdem mit Senf bestrichen wurde, und kleinst gewĂŒrfelte Zwiebeln und saure Gurken mit rein!
#winke

(10) 07.09.18 - 12:26

Auch hier : Senf - Speck gewĂŒrfelt u Gurken gewĂŒrfelt

Ich bin da wenig flexibel, in meine Rouladen kommt Bacon, Zwiebel und Chili-Cornichons + natĂŒrlich Senf (50:50 scharfer und mittelscharfer Löwensenf) Pfeffer aus der MĂŒhle und Salz.
Das ist Àhnlich dem Rezept meiner Mutter, die hat aber fetten Speck und normale saure Gurken verwendet.

LG

(12) 08.09.18 - 16:09

Ich mag die FĂŒllung gerne mit Gurke, mache aber auch manchmal eine Variante mit Datteln (und frischen Feigen, wenn ich die kriege) und Speck. Mag ich auch sehr gerne. Aber ich bin eh ein großer Fan von “herzhaft-sĂŒĂŸâ€œ. Die Kombi Bratensauce/Apfelmus oder Wild mit Rotweinbirne sind voll mein Ding und in die Richtung geht Rouladen mit Datteln.

Bei uns mit Senf bestrichen, dann Speck, Zwiebel und saure Gurke.

Als Alternative auch mal mit Paprika, SchafskÀse und Chili.

Top Diskussionen anzeigen