Essen auf der Arbeit für 15 Personen - vegetarisch

    • (1) 22.10.18 - 21:12

      Hallo ihr Lieben,

      ich brauche Ideen für ein oder mehrere Gerichte, da ich am Donnerstag auf der Arbeit mein Geburtstagsessen ausgebe. Folgende Rahmenbedingungen:

      - nur 2 Herdplatten auf der Arbeit
      - kein Backofen auf der Arbeit
      - es sollte am Abend vorher zubereitet werden können, damit ich es am nächsten Tag nur noch warm machen muss (und dann sollte es auch noch schmecken!)
      - sollte als vollwertige Mittagsmahlzeit dienen
      - kann auch kalt sein, aber dann sollte es gut satt machen

      Alles, was ich bisher gefunden habe, braucht entweder mehr Töpfe oder einen Backofen oder ist nicht dafür gemacht, die Nacht zu überstehen...bitte helft mir :D

      Ich danke euch

      • -Italienischer Nudelsalat: Vollkornnudeln, Tomaten, Ruccola, Romanasalat, Salatgurke, Mozarella, Oliven. Dressing: Pesto (grün)+ Jogghurtdressing. Den Dressing kurz vorm Servieren untermischen.

        -Gemüsebällchen: Gemüse nach Wahl pürieren, (ich mische auch gerne Kichererbsen mit rein)dann mit Mehl, Gewürzen nach Geschmack und Ei zu einer formbaren Masse verarbeiten und braten. Schmecken auch Kalt Supper.

        -Suppe da gibt's ja Unmengen von und ist schnell aufgewärmt.

        -Thunfischmuffins: Muffinsteig nur ohne Zucker. Eine Dose Thunfisch, Oliven, Pizzakäse und Gewürze nach Wahl, alles mischen und backen. Auch kalt lecker.

        -Wraps aller Art

        Ich würd Suppe machen. Dazu vielleicht noch 1-2 Quiche oder 2-3 Dips mit Baguette

        Hallo.

        Ich würde eine Kürbissuppe machen und die dort warm machen. Dazu hinstellen würde ich als Einlage quasi Croutons (kannst du schon zuhause machen), Körnermix, Feta, gebratene Garnelen und Hühnchen (auch zu Hause braten) und Kernöl. Dazu würde ich Baguette mitbringen und körnerbrot mit Butter und kräuterfrischkäse.
        Und evtl. Zwiebelkuchen oder lauchquiche oder sowas

        Yvi

      Hallo,

      Eintöpfe oder Suppen lassen sich gut vorbereiten und sind meistens nochmal extra lecker, wenn sie gut durchgezogen haben.
      Wie wär's mit Chili sin carne mit sourcream und Baguette oder einem Gemüsecurry mit Sesamjoghurt und Naan ?
      Oder ein Tabouleh mit Gemüse und Minz-Joghurt?
      Lässt sich alles gut aufwärmen.

      Alternativ in kalt: Gemüseterrine mit Dip, Brot und eventl. noch Salat.

      LG

Top Diskussionen anzeigen