(Fertig-)Blätterteigtaschen dienstags vorbereiten, mittwochs backen?

    • (1) 06.11.18 - 21:12

      Ich bin gerade etwas unsicher und hoffe, in diesem Forum hat jemand Erfahrung:
      Für einen Kindergeburtstag würde ich gern kleines Blätterteig- Fingerfood vorbereiten. "Inhalt" wird (auf / in verschiedenen Teilchen) Tomatenmark, Pesto, Wurst und Käse sein.
      Kann ich den Blätterteig schon am Dienstag vorbereiten, also belegen und falten / rollen, dann über Nacht in den Kühlschrank und am nächsten Tag alles backen?
      Geht der Blätterteig so noch auf oder wird er matschig nach dem Backen?

      Ich hab am Tag des Geburtstags keine Vorbereitungszeit und es muss schnell gehen...

      Würde das ganze auch mit (selbstgemachtem) Hefeteig funktionieren?

      Vielen Dank im Voraus für eure Antworten. #mampf

      • Hallo,

        das funktioniert sehr gut. Achte aber darauf, dass du alles mit Folie gut abdeckst. Sonst kann es dir passieren, dass der Blätterteig an manchen Stellen trocken wird. Die Füllung sollte auch nicht zu flüssig sein. Sonst matscht dir der Teig durch.

        LG und gutes Gelingen

        Michaela

Top Diskussionen anzeigen