Rezept: Hackbällchen mit Mozzarella und Tomate

    • (1) 21.11.18 - 16:42

      Heute möchte ich folgendes Rezept mit euch teilen: Leckere Hackbällchen mit Mozzarella und Tomatensauce #koch

      Zutaten:
      450 g Hackfleisch
      1Ei
      1EL Senf
      1TL Oregano
      3 TL Basilikum
      1TL Kreuzkümmelsamen
      1TL Knoblauchsalz
      1TL Pfeffer
      450 g Tomatensauce
      1 TL Cayennepfeffer
      150 g Mozzarella

      Zubereitung:
      Im ersten Step müsst ihr das Hack, Ei, Senf, Oregano, 2 TL Basilikum, Kümmel, Knoblauchsalz und Pfeffer vermischen. Danach die Bällchen vermischen und auf ein Backblech geben. Bei 200 °C Ober- und Unterhitze für 15 Minuten im Ofen backen. Anschließend die Tomatensauce, 1 TL Basilikum und Cayennepfeffer in einem Topf erhitzen, die Bällchen in die Sauce geben und mit Sauce bedecken. Zum Schluss den Mozzarella und frischen Basilikum draufgeben, abdecken und 5 Minuten köcheln lassen bis der Käse geschmolzen ist. Mit Oregano und Spaghetti servieren.

      Einen guten Appetit wünsche ich euch.

      Liebe Grüße von Emma aus dem urbia-Team

      • Liebe Emma,

        welche Sorte Hackfleisch bevorzugst Du denn bei diesem Rezept?
        Und wenn Du "450g Tomatensauce" schreibst, meinst Du dann gehackte/passierte Tomaten aus der Dose oder welche Sauce passt am besten zu Deinem Rezept?
        Wie groß machst Du die Bällchen? Und für wie viele Portionen reicht die Menge?

        LG

        • Liebe Trickkiste,

          vielen Dank für deine Fragen. :-)

          Welche Art von Tomatensauce du nimmst, ist relativ egal. Ob du Tomatensauce vorher komplett selbst kochst (aus ganzen Tomaten, die später püriert werden, gehackten Tomaten und Tomatenmark, Zwiebeln, Knoblauch und so weiter) oder eine fertige aus dem Supermarkt (wir legen uns da auf keine Marke fest) nimmst, ist ganz dir überlassen. Bei selbstgekochter Tomatensauce empfehlen wir auf jeden Fall einen TL Zucker mit in die Sauce zu geben – das macht einen großen Unterschied im Geschmack! #verliebt

          Wir machen die Bällchen ungefähr so groß wie einen Tischtennisball – eventuell auch ein bisschen kleiner. Das ist natürlich auch ganz nach dem eigenen Belieben und je nachdem wie groß deine Bällchen sind, desto mehr/weniger bekommst du aus der Menge heraus. :-)

          Liebe Grüße
          Frieda aus dem urbia-Team

Top Diskussionen anzeigen