Fleischloses Gericht für den 2. Weihnachtstag gesucht

    • (1) 05.12.18 - 21:07

      Hallo,

      da es Heiligabend und am 1. Weihnachtstag bereits Fleisch gibt, möchte ich gerne am 2. WT etwas ohne Fleisch zubereiten. Fisch wäre noch ok. Wenn möglich, auch etwas nicht so fettiges und aufwendiges mit einem anschließend passenden Nachtisch. Habt ihr eine schöne, erprobte Idee?

      LG

      • (2) 06.12.18 - 08:03

        Hallo,

        wie wäre es mit Lachs? Dazu eine Zitronen- oder Dillsoße, Blattspinat und Bandnudeln. Oder einer Gemüselasagne? Die mache ich am 2. Weihnachtstag immer abends wenn die Paten meiner Tochter kommen. Die möchten dann auch kein Fleisch mehr. Als Nachtisch wird hier am 2. Feiertag am liebsten Obst gegessen. Alles was fettig und süß ist, geht nicht mehr rein. Ich mache dann gern einen Obstsalat. Hier kommt es immer gut an, da Heilig Abend und am 1. Feiertag meist Cremedesserts, Tiramisu oder Eis am Tisch stehen.

        LG
        Michaela

        (3) 06.12.18 - 08:31

        Hallo.

        wenn Fisch geht - dann vielleicht auch Meeresfrüchte? wie wäre es mit Spaghetti Marinara vielleicht mit schwarzen Nudeln. oder Lachs mit Estragonsauce und Safranwildreis. oder ein schön geschnittenes Ofengemüse mit verschiedenen panierten und gebratenen Käsesorten?

        zum Nachtisch vielleicht Bratapfel oder Spekulatiustiramisu oder Obstsalat.

        liebe Grüße
        Yvi

        Hallo,

        wir bekommen hier fangfrische Forellen vorort und ich mache gerne Kräuterforellen aus dem Ofen mit gedämpften Kartoffeln und Julienne.
        Oder auch gerne genommen: Gebratene Dorade mit Rosmarinkartoffeln und Ofenratatouille.
        Bei Fisch nehme ich hinterher gerne eine Schoko- oder Nusstarte.

        Rein vegetarisch mache ich gerne Gemüsestrudel mit Salat, Klöße mit Pilzragout oder Kartoffelteigrolle mit Wintergemüse und Sauce.
        Dessert: Gerne frisches Obst mit selbstgemachtem Eis oder Crème brûlée.

        LG

      (7) 06.12.18 - 18:37

      Wäre vielleicht ein Käsefondue was für Euch?

      (8) 06.12.18 - 20:28

      Bei uns wird's Kartoffel-Artischocken-Pfanne nach diesem Rezept geben: https://eatsmarter.de/rezepte/gebratene-kartoffeln-und-artischocken#ingredients
      Wir mögen das auch mit Gnocchi statt Kartoffeln und statt Salbei nehmen wir auch mal Petersilie. Das Gericht geht auch als Beilage zu Steak oder Fisch (z.B. Dorade), schmeckt uns aber auch als vegetarisches Hauptgericht mit Salat dazu ganz toll. Vor allem liegt es nicht wie Blei im Magen, nach den üppigen/fettigen Festessen.

Top Diskussionen anzeigen