Lasagne Rezept Vergleich

Da ich hier so oft lese es gibt Lasagne : wie macht ihr die ? Meine schmeckt gut behaupte ich aber nie wie beim Italiener ūüėē- w√ľrde mich gern von anderen Varianten inspirieren lassen ūüĎć. Ich mach meine mit 750 gr Rinderhackfleisch und 1400 ml Tomaten p√ľriert, Zwiebel Karotte Knoblauch und Majoran - koche es circa 2 h - B√©chamel frisch gemacht und als K√§se Parmesan - 180 grad 30 min - und ihr ?

1

Das Rezept ist gut aber es fehlt defenitiv Salz und Zucker.
Tomatensugo ohne Zucker geht leider gar nicht (ich nehme als nullkalorien-Alternative Sucolin), gerne noch einen schwapp Schmand vermixt mit Kr√§uter der Provence oder Pizza-Gew√ľrz und dann sollte es passen

4

Salz gibt es 2 Tl dazu - Zucker bisher nie probiert - danke das probier ich

2

Tomate und Pasta schlucken viel Salz, daran solltest Du nicht sparen.

3

In Deine Tomatensugo kannst Du locker 1-2 EL Zucker hinzuf√ľgen, je nach Gusto

5

Hallo!

Ich habe noch Sellerie und Lorbeerbl√§tter dabei. Brate Hackfleisch, Zwiebel und Gem√ľse scharf an, gebe Tomatenmark dazu und l√∂sche dann mit einem Glas Wei√üwein ab. Es k√∂chelt lange bei mir, etwa 3-4 Stunden bei niedriger Temperatur und es k√∂chelt im Br√§ter im Backofen

Wenn ich richtig Mu√üe habe, lege ich rote Spitzpaprika wie sie ist in den Backofen f√ľr etwa 20-30 Minuten, sch√§le sie dann und lege sie als zus√§tzliche Schicht zwischen Bolognese und B√©chamel.

Viele Gr√ľsse!

6

Hallo,

ich setze die Bolognese immer mit Suppengem√ľse an. Lauch, Sellerie, Petersilienwurzel und Karotten fein w√ľrfeln und mit Zwiebeln anbraten. Anschlie√üend r√∂ste ich Tomatenmark mit an. Das l√∂sche ich mit einem Schluck Rotwein ab und gebe es in einen Br√§ter. Anschlie√üend gebe ich Dosentomaten und frische, gehackte Tomaten dazu, presse Knoblauch dazu und w√ľrze mit Pfeffer, Salz und Zucker. Tomaten ben√∂tigen unbedingt Zucker. Das Hackfleisch brate ich extra in Oliven√∂l an und gebe es dann in die So√üe. Die So√üe habe ich mehrere Stunden im Herd. Mindestens 4-5 Stunden. Wenn die So√üe fertig ist, schmecke ich noch mal mit Salz und Zucker ab und gebe italienische Kr√§uter dazu. Basilikum, Oregano etc. Das lasse ich dann noch durchziehen. Ich mache immer 2 Arten Lasagne. Eine nur mit Bolognese, Bechamel und K√§se und bei der anderen gebe ich in die einzelnen Schichten noch gekochten Schinken und gekochte Eier. Beides grob gew√ľrfelt. In die einzelnen Schichten noch etwas K√§se. Abschlie√üend dann die Bechamelso√üe. Ich verwende aber Mozzarella und keinen Parmesan.

LG