Hähnchen Schenkel- bis auf Haut eigentlich fad oder ?

    • (1) 20.01.19 - 20:28

      Hab heute Hühner Schenkel gemacht - Stunden eingelegt in Marinade - Haut war kross aber irgendwie war es dann doch an sich nicht spannend ... wo liegt das Geheimnis für leckere Keulen ? Auf dem Oktoberfest zb schmeckt so ein Hühnerbein doch auch ohne Haut lecker 🤔

      • (2) 20.01.19 - 20:51

        Hallo pengpeng,

        Ich schneide die Haut immer ziemlich tief (bis auf den Knochen) so je nach Größe 3-4mal ein bevor die Schenkel in die Marinade kommen.
        Und während des Garens im Backofen immer wieder mit der Marinade bestreichen.
        War bisher noch nie fad...kommt ja auch ein wenig auf den "Wums der Gewürze" an, mit denen du marinierst.

        Lieben Gruß, mandelmilch

        • (3) 20.01.19 - 21:04

          Danke vielleicht liegt es am fehlenden schnitt 😅hab ich so auch nicht gelesen bisher in Rezepten - Probier ich

          • (4) 20.01.19 - 21:19

            Stimmt, in Rezepten wird es nicht erwähnt. Ich habe es mir so von meinem Vater und meiner Oma "abgeguckt"....so frei nach dem Motto "das macht man so, haben wir schon immer so gemacht". ;-)

        (5) 21.01.19 - 20:21

        So ähnlich mache ich das auch. Ich steche die Schenkel oder Hähnchen mit einem "Kartoffelpiekser" ein (oder mit einer Rouladennadel). Ich mach das zwar, damit das Fett besser austritt und man es nicht mitisst, aber ich denke die Gewürze kommen so auch gut ans Fleisch.

        Kräftig würzen ist auch wichtig.

        Viel Erfolg beim nächsten Versuch 😊

    (6) 21.01.19 - 15:26

    Probier mal die Gewürze unter die Haut zu schieben, also zwischen Haut und Fleisch, eventuell mit etwas Butter, damit man ein wenig „Masse“ hat. Das gibt ein tolles Aroma an das Fleisch ab. Einschneiden würde ich das eher nicht 🤔

Top Diskussionen anzeigen