Mittagessen Ideen für Kleinkinder

    • (1) 05.02.19 - 09:15

      Hallo,
      Ich bin auf der Suche nach schnellen, einfachen Rezepten zum warmen Mittagessen für meinen 1,5 jährigen:)
      Danke schonmal:)

      • Ach so, ich brauche nicht die richtigen Rezepte sondern nur die Ideen was genau man machen könnte: hab das Gefühl ich pansche nur Beilage, Gemüse und manchmal was fleischiges oder fischiges zusammen :)

        • Das ist doch dann schon vollwertig, wenn das Gemüse, Fisch, Fleisch variiert.

          Gestern gab's bei uns Pfannkuchen mit Blumenkohlgemüse und helle Sauce.

          Oder vielleicht mal ein schönes Omelett mit Käse und frischen Tomaten?

      Ich fang mal an mit dem, was mir spontan einfällt:

      Pfannkuchen
      Selbstgemachte (Süßkartoffel-) Pommes mit Joghurtdip
      Gemüsewaffeln
      Spinat, Kartoffelpüree, Fischstäbchen
      Möhrengemüse mit Frikadellen
      Couscous-Gemüse-Pfanne
      Risotto (z.B. mit Roter Beete)
      One Pot-Pasta (in allen möglichen Variationen)
      Nudeln mit Gemüse-Schummel-Sauce
      Kartoffelpüree mit Erbsen und Möhren
      Auberginenscheiben überbacken mit Tomate-Mozarella
      Spaghetti (ggf. gemischt mit Zucchini-Spaghetti) Bolognese

    Nudeln mit...
    ...Spinat
    ...cherrytomaten
    ...Käsesoße
    ...Paprika und rahmensoße

    Tortellinis mit käsesoße

    Kartoffeln mit...
    ...Brechbohnen und Kräuterbutter
    ...kräuterquark
    ...Blumenkohl
    ...Spinat und Ei

    Kartoffelpüree mit...
    ...Fischstäbchen
    ...hähnchengeschnetzeles und Gemüse

    Reis mit...
    ...Paprika und geschnetzeltem
    ...Fischstäbchen
    ...Spinat, fischfilet und Tomaten

    Eintöpfe...
    - Kürbis, karotten, Kartoffeln, würstchen
    - Steckrübe, karotten, Kartoffeln

    Aufläufe...
    - Nudeln mit Paprika, Tomaten, Sahne, Tomatenmark, etwas Brühe, käse
    - Kartoffeln, Blumenkohl, Hackfleisch, Sahne, etwas Brühe, käse

    Pancakes

    Reis (dafür verwenden wir den Reis für milchreis, der klebt besser) mit Gurke, kalt gegessen, als reisbällchen

    Das sind so eigentlich die schnellsten Gerichte bei uns 🤔
    Wobei ich viel vorschnibbel. Kürbis und Karotten hab ich immer kleingeschnibbelt tiefgefroren... mein Mann hat erst vor ein paar Tagen günstig Kürbis bekommen da standen wir dann abends hier und haben drei Kürbisse zerlegt 🤣
    Meine wunderzutat sind grundsätzlich Nudeln und Würstchen... die kann man wahlweise mit so ziemlich allem kreuzen! Egal welches Gemüse da ist... kalt kann man die auch gut essen... und im Notfall isst mein Sohn such cherrytomaten pur, dafür lässt er alles andere sofort stehen!

  • Ach toll! Danke für die ganzen Tipps!!!ich werde sie mir gleich alle aufschrieben :) super, ich freu mich :)

    (8) 05.02.19 - 12:43

    Hi, bei uns gibt öfter folgende Sachen:

    Erbsen-Gemüseeintopf mit Wienern
    Hühner frikasse mit ersbsen/Karotten
    Kartoffel-Zucchini puffer mit Kräuterquark oder Apfelmus
    Spaghetti Bolognese
    Nudel-Schinken gratin
    Frikadellen mit Kartoffeln und Buttergemüse
    Fleischbällchen in Tomatensauce und Reis
    Diverse Suppen zB aus rinderbrühe mit Gemüseeinlage evtl mit Suppennudeln, Kürbis-kartoffelsuppe, Suppe mit Fleischklößchen und Gemüse, Blumenkohl-kartoffel-cremesuppe
    Spinatnudeln mit sauce aus lachs, Suppengrün-Gemüse und Schmand

    Wenn es schnell gehen muss, greife ich durchaus zu halbfertig-gerichten wie Ofen-Pommes, Fischstäbchen, Dr Oetker Milchreis oder schupfnudeln. Dies meist nur am Wochenende, wenn wir essen auswärts holen, mein Großer kann mit dem auswärtigen essen noch nichts wirkliches anfangen.

    (9) 12.02.19 - 18:29

    Meine Beiden mochten gerne Milchreis mit selbstgemachten Apfelmus.

    Ansonsten ist dein Kind doch schon in einem Alte, wo man vieles ausprobieren kann.

Top Diskussionen anzeigen