Kuchenklassiker

    (7) 03.03.19 - 18:03

    Hallo,
    ich mache schon mal einen "Sprudelkuchen", das ist ein fester Kuchen. Oder Ameisenkuchen vom Blech. Bienenstich mache ich gelegentlich selber. Geht alles super schnell.
    LG
    Elsa01

    • (8) 03.03.19 - 19:08

      Teilst du dein Ameisenkuchenrezept mit uns? ☺️

      • (9) 04.03.19 - 09:57

        Na klar,
        hier ist das Rezept:

        Zutaten für den Teig:
        300 g Butter oder Margarine
        300 g Mehl
        3 TL Backpulver
        300 g Zucker
        2 Tütchen Vanillezucker
        4 Eier, Gr. M
        300 ml Eierlikör
        150 g Zartbitter Streusel
        Für den Guß:
        200 g weiße Kuvertüre
        1 EL Öl
        oder
        weißen fertigen Guß, den man nur noch schmelzen muss (den nehme ich immer)
        Schokostreusel

        Butter/Margarine schaumig schlagen.
        Nach und nach die Eier unterrühren. Anschließend den Zucker dazu und verrühren. Dann das Mehl sieben und mit Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Anschließend den Eierlikör und die Schokostreusel unterrühren.
        Den Teig auf ein gefettetes, bemehltes Backblech (30x40 cm) streichen und ab in den vorgeheizten Backofen.
        Ober-/Unterhitze ca. 180 °C
        Heißluft ca. 160 °C
        Backzeit ca. 15 - 20 Minuten

        Den Kuchen auf einem Rost erkalten lassen. Kuvertüre hacken, mit Öl im Wasserbad zu einer geschmeidigen Creme verrühren (oder den fertigen Guß in der Mikrowelle auflösen), auf dem Kuchen verteilen, Schokostreusel drüber.....fertig.

        Man kann den Kuchen auch in einer Springform (26 cm) zubereiten. Dann bitte die Menge halbieren und bei der gleichen Temperatur ca. 40 Minuten backen.

        LG
        Elsa01

Orangenkuchen von ottolenghi. Der hält auch gut. Und pasteis de nata. Käsekuchen nur, wenn ich weiß, dass er gegessen wird

(16) 03.03.19 - 19:21

Guten Abend liebe juju, hier kommt unser momentaner Bananenbrot-Klassiker ohne Zucker und ohne Fett aber meeeeeega lecker und dazu noch gesund. Ich muss immer die doppelte Menge backen da sich Louis Schulkameraden auch schon darauf freuen :-D

https://www.chefkoch.de/rezepte/2733891425739452/Bananenbrot-ohne-extra-Fett-und-Zucker.html

Solltest Du Fragen haben, immer gerne!

Liebe Grüße, Nicki

(18) 03.03.19 - 20:19

Hallo.

Mein aktueller Lieblingskuchen ist die gute alte Donauwelle.

Ansonsten gibt's hier regelmäßig Käsekuchen, Mohn-Marzipan-Muffins, Amerikaner und Butterkuchen.

Ansonsten auch mal Waffeln oder Apfelküchle statt Kuchen.

Ach jetzt hab ich Gelüste.... Ich geh mal in die Küche und schaue was es da so gibt 😊

Schönen Abend
Yvi

(20) 03.03.19 - 20:51

Hallo!

Marmorkuchen,Rotweinkuchen, Käsekuchen oder Russischer zupfkuchen.........

(21) 03.03.19 - 23:36

Bei uns ist es Zitronenkuchen.
Andauernd soll ich den backen. Hab das Rezept samt Tipps schon an meine Schwester gegeben, aber meiner schmeckt scheinbar besser. Sagen zumindest alle.
Ich mag gar keinen Zitronenkuchen 😂 Ich esse nur mal ein kleines Stück, wenns hoch kommt.
Der Sonntagsklassiker bei meiner Mutter sind Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne. Wenn alle Kinder und Enkel da sind, werden zwei Waffeleisen angeschmissen und die Meute satt gekriegt 😄

-Nougat-Mascarpone-Marmorkuchen, immer wieder ein Fest 😋
https://www.chefkoch.de/rezepte/1319741236777014/Marmorkuchen-mit-Mascarpone-und-Nougat.html

- Amerikaner, schnell, einfach, saulecker 😋

- Fantakuchen mit Mandarinen

- Schokomuffins mit Frischkäsefüllung

- Bananen-Haferflocken-Joghurt Muffins. Da werden alte Bananen und Joghurt oder Quark kurz vorm Ablaufdatum aller Art verwertet. 😂

- Im Sommer Zucchini-Nuss-Muffins oder als Kuchen in der Springform mit Marmelade bestrichen und Schokoguß

- Eierlikör-Ameisenkuchen

- und immer wieder Apfelkuchen in verschiedenen Varianten😋

- Rührkuchen mit Zwetschgen https://www.chefkoch.de/rezepte/1511821256549708/Zwetschgen-Eierlikoer-Kuchen.html

LG

(25) 04.03.19 - 09:48

Schokofondant-Kuchen:
200gr dunkle gute Schokolade und 200gr Butter in der Mikrowelle schmelzen, 200gr Zucker unterrühren, 5 ganze Eier einzeln unterschlagen, 1EL Mehl drunter geben. Für 22 Minuten bei 190Grad in runder gefetteter Springform backen. Am besten am Tag vorher.

Idiotensicher und sehr, sehr, sehr schokoladig und saftig.

Top Diskussionen anzeigen