Suche simple Mahlzeiten

    • (1) 04.03.19 - 19:14

      Guten Abend :)
      Ich bin wahrhaftig alles andere als eine kochfee, ich bin selbst ein etwas meckriger esser, aber ich will meinen Söhnen eine vernünftige Basis an essen bieten. Da ich gerne mal etwas den Überblick verliere, habe ich mit einer Liste begonnen, um mir einfach mal einen mindestens 4-wochen-plan zu machen, den ich routieren lassen kann.
      Aktuell habe ich 31 Gerichte, aber viele sind halt fast doppelt, weil wir gerne eine Mahlzeit ohne Fleisch oder Fisch essen. Ich suche vorallem Mahlzeiten mit Reis, gerne aber auch anderes. Nudeln und Kartoffeln halten sich bei uns die Waage. Wir essen ungefähr zwei mal die Woche Fleisch, einmal Fisch. Aber schon bei Fisch ist das nächste Drama, wir haben so nur Fischstäbchen und Lachsfilet zur Auswahl 🙄
      Ich bin ideenarm. Ich esse gerne Fisch. Mein großer (19 Monate) liebt Gemüse, vor allem Tomaten. Der kleine wird in nächster Zeit mit seinem ersten möhrenbrei starten.
      Bis jetzt haben wir gemüsemäßig Möhren, brechbohnen, Spinat, Kürbis, Blumenkohl, Paprika, Tomaten, Gurke, Spitzkohl, Steckrübe, Rotkohl, Linsen, Sauerkraut.
      Absolutes no go bei uns sind Pilze, Zucchini, Brokkoli, Erbsen, Aubergine Kohlrabi.
      Ich hätte so gerne auch noch etwas ohne Kartoffeln, Nudeln und Reis, sowas wie pancakes oder Pizza.

      Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Ideen, mit denen ihr mich erleuchten könnt!

      Mein Mann macht sich schon lustig über mich, weil meine Liste so spinatlastig ist (ja ich liebe Spinat...) Und ich so gut wie alles mit Spinat kombiniere....

      • Hallo

        Ich finde ja G&U hat tolle (Familien)Kochbücher, vielleicht wäre das mal was für dich?
        „Simpel“ ist ja immer Ansichtssache...

        Esst ihr gerne asiatisch, ich finde das kombiniert ja Fisch, Gemüse und Reis wunderbar und gibt es ja in allen Unterschiedlichen Ausprägungen.
        Wir mögen auch gerne Forelle (auch gerne gegrillt), aber meistens klassisch mit Kartoffelbeilage.
        Ansonsten gibts bei uns saisonale (Gemüse)Suppen und/oder Eintöpfe (Kartoffel, linsen, Erbsen,Kürbis, Tomate,...)
        Vielleicht magst du ja auch mal andere Beilagen ausprobieren: Couscous, Bulgur, Ebly, Dinkel, Schupfnudeln,,gnocci...lässt sich ja auch sehr Variantenreich einsetzen.

        Viel Spaß beim ausprobieren!

        #winke

        • Wir essen schon gerne asiatisch, insgesamt würde ich unsere Küche als eher leicht als deftig bezeichnen. Bei uns gibt's z.b. keinen Braten, wenig bis kein Rind.

          Wir haben einen Haufen Kochbücher, nie gekauft, aber irgendwie haben die sich bei uns von anderen Leuten angesammelt, ohbe das wir die je benutzt haben, dafür sind wir nicht so die Typen 😅

          Wie schon erwähnt, bin ich ein etwas meckriger esser, aber mal was neues würde mich reizen...

          Welches Gemüse kombinierst du gerne mit Forelle? Und machst du dazu eine spezielle Soße?

          • „ aber ,mal was Neues würde mich reizen“...na dann pack mal eure Kochbücher aus ;-)

            Zur Forelle gibts bei uns klassisch Petersilienkartoffeln und zerlassene Butter und Mandel. Da braucht es meiner Meinung nach wenig Gemüse (obwohl natürlich z.B. Möhren auch gut dazu passen) und Sauce.

            Vielleicht sagst du mal was du gar nich magst...

            #winke

            • Was ich gar nicht mag sind Pilze, Zwiebeln, Zucchini, Erbsen, Brokkoli, Kohlrabi, Aubergine... Rindfleisch. Schafskäse. Wirsing... speck, Kochschinken...

              Mein feld an Gemüse ist nicht so gigantisch, aber immerhin besser, als vor 10 Jahren, da hab ich nur Spinat an Gemüse gegessen 😅
              Ich mag es auch eher mild, mit wenigen Komponenten.

      Hallo

      Wir essen auch gern Reis und da am liebsten Reis mit Tomatesoße wo Truthahnfleisch drin ist.

      Reis kannst du ja auch toll mit Fisch kombinieren und dann verschiedene Soßen z.b. Senfsoße, Kräuterdillsoße oder Zitronensoße.

      Ich habe aus Lachs auch schon mal Burger gemacht die lassen sich gut als komplette Mahlzeit integrieren mit Gemüse und cous cous zum bespiel.

      Oder eben Nudeln mit Lachs und einer soße oder Lachs im blätterteig.

      Wir machen auch gern mal nur eine Gemüse Reispfanne

      Du kannst ja auch mal einen Reiseintopf machen oder einen schnellen Reissalat.

      Lg

    (10) 04.03.19 - 21:01

    Du hast Pizza erwähnt und das ihr gerne Gemüse esst. Dann mach doch 1mal die Woche Gemüse-Pizza!
    Fertigteig oder selbstgemachten Teig, Pizzasauce, Gemüse nach Wahl drauf, mit Käse betreuen! Geht schnell und ist leicht. Wenn Du sie besonders gesund haben möchtest, kannst Du auch einen Vollkornteig oder Dinkelteig machen.
    Zu Pancake ist mir spontan dieses Rezept eingefallen. Ebenfalls simple (und lecker)
    Viele Grüße, Nicki

(13) 04.03.19 - 21:32

Hallo.

Vielleicht Flammkuchen oder Quiche in allen Varianten. Semmel- oder Breznknödel mit Rahmporee. Kaspressknödel in Brühe. Käsespätzle. Herzhafte arme Ritter. Fladenbrotpizza. Wraps. Shakshuka.

Zanderfilet mit Paprikarahmkraut und Kartoffeln.

Forellen aus dem Römertopf.

Risotto aller Art.

Hast du schon mal indisch gemacht? Z.b. Lamm oder Hühnchen mit Spinat und Reis.

Djuvecreis mit paniertem Feta und Tzatziki.

Reispflanzerl.


Liebe Grüße Yvi

  • (14) 04.03.19 - 21:49

    Wow, das sind viele Vorschläge, Danke :)
    Quiche könnte etwas für uns sein, das schaut sehr variabel aus!

    Indisch wäre nicht so mein Ding, ich esse lieber mild mit wenigen Gewürzen.

    • (15) 04.03.19 - 21:53

      Quiche ist hier super beliebt. Klassisch oder mit Spargel oder einfach allem Gemüse.

      Was auch simpel und bei uns sehr beliebt ist: gratinierte Schwarzwurzeln oder gratinierten Chicoree. Wir essen es am liebsten mit Petersilienkartoffeln aber Reis geht auch.

      Paprika mit Couscous gefüllt.

      • (16) 04.03.19 - 21:57

        Wie schmeckt Couscous eigentlich? Wie würdest du es beschreiben?

        Ich bin ja recht probierscheu 😅

        • Hallo!

          Wenn du Reis magst, wirst du höchstwahrscheinlich Couscous mögen! :-)

          Wenn Ihr Paprika und Reis mögt, probiere doch mal mit Reis gefüllte Paprika. Ist gar nicht so kompliziert und schmeckt wunderbar. Meine Mutter hat dazu immer eine Gurken-Joghurt-Soße gemacht.
          Richtig gut und sehr einfach sind auch mit einem Schafskäse-Ei-Gemisch gefüllte und überbackene Paprika. Zubereitung dauert nur wenige Minuten und es schmeckt fantastisch.

          Alles Liebe

        (19) 04.03.19 - 22:10

        Recht neutral wie Reis. Lässt sich aber super viel fältig einsetzen.
        Ich fülle zum Beispiel damit Paprika. Dazu Tomatensoße und Kartoffelpüree.

        Habt ihr mal Ebly probiert?

        • (20) 04.03.19 - 22:13

          Ah okay, ich dachte, man nimmt es quasi als Beilage wie Kartoffeln oder Nudeln, aber kombiniert mit Kartoffelpüree geht also auch gut?

          Nein, haben wir noch nicht 😅
          Selbe Frage: wie schmeckt es?

Ich schreib dir mal, was ich unter anderem so koche:

Rote Linsensuppe (mit Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln und dann püriert),

Gefüllte Paprika (aber die türkischen Paprikas, hellgrün und klein),

Weißer Bohnen-Eintopf mit Reis dazu,

Gefüllte Teigtaschen (mit Käse oder Spinat-Käse oder Kartoffeln gefüllt).

Kalbssteak mit karamellisierten Zwiebeln und Reis oder Kartoffeln,

Kalbsgeschnetzeltes mit Reis,

Eintopf mit verschiedenem Gemüse und Hähnchen,

Kichererbsenpuffer

Vielleicht ist was für dich dabei.

  • Der Bohneneintopf klingt interessant, magst du mir näher beschreiben, was genau reinkommt? :)

    Gefüllte Paprika ist eines der Rezepte meines Mannes, das haben wir auch auf dem Schirm 😁

    • Den Eintopf kann man vegetarisch oder mit Fleisch machen. Ich mach den gern mit Kalbsfleisch.

      Ich brate kleingeschnittenes Fleisch, Zwiebeln und Tomatenmark an. Dann kommen die Bohnen rein (ich lege die abends in heißes Wasser ein, du kannst auch welche aus der Dose nehmen) und mit Wasser aufgefüllt. Salz, Pfeffer und ein wenig Chilipulver rein und laaangsam köcheln lassen. Super lecker. Auch mit einfach nur Weißbrot dazu.

      Ich mach immer noch ein wenig Kümmel mit rein, um die Blähungen abzuschwächen😂😂😂

Top Diskussionen anzeigen