Dienstag, was gibt es heute?

    • (1) 12.03.19 - 06:00

      Guten Morgen,

      die Nacht war gut, schlafe im Moment wie ein Stein.

      Heute steht wie immer Schule und Arbeit an.

      Zum Mittag gibt es Rührei mit Brot #koch

      Für den Nachmittag steht noch nichts an, außer das Bad will geputzt werden.
      Das Wetter ist sehr mies im Moment.

      Schönen Tag #winke

      • (2) 12.03.19 - 06:12

        Guten Morgen,

        ~Hühnersuppe mit Nudeln und Markklößchen~.

        Die Nacht war sehr gut, nur das Aufstehen war mühsam.
        Heute Vormittag steht das Übliche an. Arbeit und Schule.
        Am Nachmittag werde ich mich an die Steuererklärung setzen. Was die Kinder vor haben weiß ich nicht.

        Euch allen einen schönen Dienstag.

        LG
        Michaela

        Guten Morgen!

        Hühnersuppe, Zwieback, Tee...

        Die Nacht war grausig! Gestern nach Tag 4 der Eingewöhnung kamen wir nach Hause und Mini war total ko und hat geschlafen. Aufgewacht mit fiesem Husten und über 39 Grad Fieber 🤒 seither geht es ihr so, und entsprechend war die Nacht! Tja und somit können wir dann wenn sie wieder gesund ist mit der Eingewöhnung neu starten...
        Die Große darf noch ein paar Minuten schlafen, heute hat sie einen langen Schultag. Ich werde mit Mini natürlich den Tag Zuhause verbringen und hoffe dass es ihr im Laufe des Tages besser gehen wird 🍀

        Lg
        Jenni mit Familie ❤️

        • Mal ne blöde frage, aber ist diese Eingewöhnung Pflicht 😅? Ich hab sehr gute Erinnerungen an meine frühe Kindheit und weiß, dass weder ich noch meine Geschwister eingewöhnt wurden... Halt hingebracht - gespielt - abgeholt...
          Ich stell mir das schwierig vor... Zum einen, wenn das Kind weiß, Mama ist ja theoretisch da und es kann sich gedanklich nicht lösen und zum anderen, was passiert, wenn man anfängt einzugewöhnen, dann klappt es aus irgendwelchen Gründen nicht und man muss aber wieder arbeiten!😯
          Dem AG kann man ja dann auch nicht sagen "Jaa, ich komm dann doch 2 Wochen später!"

          • (5) 12.03.19 - 10:46

            Tja das war die Holzhammer Methode früher, ob es dir dabei wirklich gut ging wirst du kaum noch wissen (oder warst ein problemloses Kind).
            Zu meiner Zeit ging man auch erst mit 4 in den Kindergarten, das ist noch mal etwas anderes, als wenn die Kinder erst 1 oder 2 Jahre alt sind.

            Die Realität zeigt ja das es funktioniert. Bei einem früher, bei dem anderen dauerts eben länger.

            LG
            Tanja

            Hallo, ja hier sind sanfte Eingewöhnungen üblich und ich glaube in vielen anderen Kitas bzw. Kindergarten auch 😉
            Im besten Falle startet man mit der Eingewöhnung einige Zeit vor dem Arbeitsbeginn, ich für meinen Fall wollte zum 01.04. wieder anfangen... könnte es aber tatsächlich auch 2 Wochen später noch.
            Klar wenn es gar nicht klappt hat man eventuell ein Problem. Es gibt Kinder die brauchen dafür 2 Wochen, die anderen 4 Wochen und dann gibt es auch Kinder mit denen man eventuell ein halbes Jahr bis ein Jahr später nochmal starten muss! In solchen Fällen muss man sich mit dem AG zusammensetzen und nach Lösungen suchen.

            Unsere Kleine hat sehr gut gestartet, ist jetzt leider krank. Ich denke wenn wir dann nächste Woche weitermachen klappt das noch ganz gut zum 01.04. 😉

            Lg

          • Daran kann ich mich auch erinnern.Abgegeben und fertig.
            Aus dem ersten Kindergarten bin ich nach einer Woche rausgeflogen, weil ich nur geheult habe, im zweiten haben sie mich trotz der Heulerei behalten.
            Ich finds gut, dass man es heute anders macht. Mein Mittlerer hat am ersten Eingewöhnungstag schon gesagt, ich bräuchte nicht die ganze Zeit dazubleiben.

            • Ui! Ich weiß noch, dass ichs gleich mega toll fand😃 mein Bruder war eher ein schisser 🙈. Hab nicht kapiert, warum sie ihn nicht in meine Gruppe gelassen haben. Er war auch ein extremer spät zünder... Hatte noch ne windel mit 3(!). Ich war mit 1.5 Jahren trocken... Meine Mutter hat ihm dann die windel ausgezogen für den Kindergarten und zu Hause wieder an, weil die es nicht gut fanden, wenn man Wickelkinder abgibt...

      (9) 12.03.19 - 06:26

      Guten Morgen

      Heute gibt es Königsberger Klopse mit Rote-Bete-Salat #koch für mich und für Sohnemann Stampfkartoffeln mit Hähnchenschnitzel. #mampf

      LG
      Sandra

      Guten Morgen,

      👨‍🍳 selbstgemachte Pizza 👨‍🍳

      Am Nachmittag haben wir hier volles Haus, zuerst kommt meine Mama vorbei, sie will in Ruhe ausgiebig mit dem Kleinen spielen. Dann kommt ein alter Freund meines Mannes aus Kindergartenzeiten zu Besuch.

      Allen Kranken gute Besserung!

      Habt alle einen schönen Tag!

      (11) 12.03.19 - 06:48

      Moing.

      Salat und Kräuterbaguette.
      Die Nacht war fürn Arsch... haben vielleicht 4 Stunden geschlafen, keine Ahnung was sie schon wieder hat. Um 5 Uhr wars dann ganz vorbei und dementsprechend ist die Laune grad.... wird das auch mal besser? Dachte mit nem knappen Jahr könnte man schon mal vernünftig schlafen 😕
      Bei uns ist es weiß, das nervt mich auch grad...
      Heute wird rein gar nix gemacht. Eigentlich wollte ich zu Aldi, aber momentan könnt ich grad im stehen einschlafen...

      Einen schönen Tag 🌻

      • Hallo inflames,

        ich bin schon lange hier nur eigentlich stille Mitleserin und mag den Topfgucker Thread sehr gerne. :-)

        Ich kann deiner Situation mitfühlen und weiß eigentlich ist jeder gut gemeinter Rat auch noch nervtötend..
        Müdigkeit ist was fieses und auch ein Stück Folter....

        Mir hat es immer am meisten geholfen mich mit der Situation zu arrangieren und sie einfach hinzunehmen anstatt darüber zu grummeln..
        Tagsüber aktiv sein und auch wenn es MistWetter ist viel viel raus.
        Da wir einen Hund, Pferde und Resthof haben ist drinnen bleiben eh keine Option.

        Das ist sicherlich auch typabhängig. Bei mir ist es allerdings so, das wenn ich mich zurückziehe es im Grunde immer dunkler um mich wird. (Sicherlich gibt es auch mal absolute bääähh tage ;-)

        Zum Schlafverhalten.. naja.. mein erstes Kind hat als kleines Baby eigentlich recht gut und viel gepennt. Pünktlich mit einem Jahr wurde das Schlafverhalten auf den Kopf gestellt und die Nächte waren 6 Monate lang nicht mehr so witzig. ...Puh..
        ich sage ja bis heute, die kleinen riechen wenn man wieder zur Arbeit geht..haha..
        Nummer 2 hat von Beginn an eher schlechter geschlafen.. unruhiger. Das hält bis heute an.. er ist 2.5 Jahre.. es gibt sehr sehr selten Nächte in denen er weniger als 1 mal unterwegs ist. Frühaufsteher sind sie alle. Irgendwas zwischen 05:00 und 06:15 Uhr. Aber das ist ok. ich habe mich daran gewöhnt . Das einzige was manchmal nervt ist, das man nicht mal morgens 15 Min für seinen Tee alleine hat weil die beiden schon wach sind. Da gebe ich zu..Am Wochenende stelle ich sie auch mal mit ein wenig fernsehen ne halbe Stunde ruhig #schein

        Nummer drei ist unterwegs und ich bin gespannt was wir mit ihm oder ihr spannendes auch in Sachen Schlaf dazulernen #schwitz#zitter#schock#schrei#schein#verliebt#herzlich

        Ich wünsche dir also eine Mütze Schlaf und positivere Laune.. wird bestimmt werden..

        ach so.. neben der Einstellung "mich damit zu arrangieren" gehe ich öfter auch einfach um 20:30 Uhr schlafen mit den Kindern. Dann bleibt oft Haushalt z.B. liegen aber ich hatte etwas mehr Schlaf..

        Viele Grüße.

        • (13) 12.03.19 - 09:24

          Hey, danke für deine Worte.
          Ich dachte eigentlich, dass ich mich arrangiert und damit abgefunden hätte... Eigentlich 🙈 aber zur Zeit komm ich irgendwie nicht klar.
          Wenn das Wetter passt und wir raus können, machts mir auch meistens nichts aus. Mit diesem fiesen Wind momentan ist raus gehen mit der kleinen Madame auch eher unmöglich. Ich kann sie einpacken wie ich will, sie schreit sobald wir draußen sind. Sie mag einfach den Wind nicht 😪 am besten klappt dann immer noch einkaufen fahren.
          Die dunkler Jahreszeit deprimiert mich allerdings jedes Jahr....
          Ich bin mal gespannt wie es wird wenn ich im Mai wieder anfange zu arbeiten.

          Naja, genug gejammert. Hilft sowieso nix 🙈

          Danke und dir alles gute 🍀

          • (14) 12.03.19 - 12:56

            Dabei dachte ich unlängst noch - wow! Inflames kann ausgehen feiern und der Mann übernimmt babyphone und Kind - schätz dich glücklich - hier bei uns läuft es nicht so ich bin gefühlt 24/7 zuständig weil mein Kind dies so einfordert. Papa darf spielen maximal Zähne putzen u lesen aber nachts und zum einschlafen muss ich da sein -da er nicht durch schläft gibts für mich dann auch keine Abend Veranstaltungen oder Party Time .. er ist 3,5 Jahre 😉

            • (15) 12.03.19 - 15:51

              Du hast recht, ich bin auch wirklich dankbar das mein Schatz mich so unterstützt. Ich weiß auch nicht warum mich das bisschen scheiße schlafen der kleinen momentan so nervt, ansonsten ist sie zur Zeit echt super drauf.... 🙈
              Ich gehöre glaub ich einfach wieder in die Arbeit, 1.5 Jahre Zuhause rumdaddeln ist für mich viel zu lange... mir fällt einfach die Decke auf den Kopf

              • (16) 12.03.19 - 19:46

                Schlafentzug war früher ein Fitermittel und nicht jeder geht gleich gut damit um. Ich hatte bei beiden Kindern was den Schlaf angeht die A-Karte und war wirklich immer neidisch wenn jemand von seiner Nachtruhe schwärmen konnte. Nun freu ich mich mittlerweile das ich nir einmal nachts geweckt werde da ich auch schlimmere Phasen hatte. Man lernt dazu und gewöhnt sich an viel keine Frage. Finde es aber total okay das du sagst es ist schön wie es ist aber da muss es noch mehr geben. Nicht jeder kann gleich gut damit umgehen nur Mama zu sein. Ich hätte in dem Alter nicht arbeiten gehen können eben weil mein Kind zu anhänglich war um fremdbetreut zu werden. Und weil ich bei den Nächten nicht leistungsfähig gewesen wäre.

    (17) 12.03.19 - 06:51

    Guten morgen!

    Heute gibt es bei uns

    #mampf da gesternabend niemand mehr hunger hatte, reste Bratwurst, pizzabrötchen und salat. Da ich die Kombi fies finde, mache ich mir irgendwas anderes #mampf

    Die Nacht war gut, aber ich bin trotzdem noch müde. Dazu kommt die bohrende angst vor der Autofahrt gleich. Eigentlich geht es mir beim fahren gar nicht so schlecht, aber ich bin innerlich ganz unruhig und das bringt den Rest dann mit sich. Nützt aber alles nix. Mein Vater kann sie nun nicht ewig fahren. Also tucker ich hier gleich gemütlich durch die 30 Zone.

    Das Wetter ist lausig und großartig draußen rum rennen ist eh noch nicht drin. Vielleicht drehen wir wieder wenigstens eine kleine runde, damit die kids was raus kommen. Das tut mir schon leid, aber bei dem Sturm die letzten tage mochte man eh nicht raus.

    Ich wünsche allen kranken gute Besserung und euch allen einen schönen Tag
    Hopsi und die wilden drei

    (18) 12.03.19 - 07:04

    Guten Morgen die Damen,

    mein Mann hat heute Geburtstag und es gibt ein kleines italienisches Buffet:

    Lasagne

    Baguette und Rucola Dip
    Tomaten / mit grünem Spargelsalat
    ital. nudelsalat mit getrockneten Tomaten etc.
    Scampispieße
    und
    Bruscetta

    Geb. Kuchen zum
    Nachtisch.

    Es wird ein stressiger aber hoffentlich schöner Abend.

    Los gehts ;)

    Schönen Tag!

    (19) 12.03.19 - 07:08

    Guten Morgen!

    Heute gibt's Kartoffelsuppe und oder Waffeln

    Heute morgen steht Wäsche waschen und falten an. Staubsaugen wie jeden Tag.
    Um 11 kommt das Eierauto.

    Heute Nachmittag gehe ich mit dem mittleren noch zum Arzt.

    Allen einen schönen Tag!

    Liebe Grüße

    Susa

    (20) 12.03.19 - 07:16

    Guten Morgen :)
    Unsere Nacht war richtig erholsam, ich mache heute weiter mit unseren Vorbereitungen für Dänemark (fahren samstag) und vllt schaff ich noch die Bettwäsche..

    Heute gibt es hefeklöße mit Apfelmus

    Das Wetter schaut bescheiden aus...

    (21) 12.03.19 - 07:24

    Guten Morgen.
    Hier gibt's heute... bruschetta und schwarze Nudeln mit Räucherlachs und Salbeibutter, Artischocken, Pesto, Tomaten und Parmesan... kann sich jeder zusammen stellen wie er mag.

    Schönen Tag euch Yvi

    (22) 12.03.19 - 08:41

    Guten Morgen,

    Spinat, Kartoffeln und entweder Fischstäbchen oder Rührei. Vermutlich letzteres, da es im Kiga heute auch Fisch gibt.

    Die Nacht war wieder gut.

    Heute Nachmittag wird die Kleine zum ersten Mal gebadet.

    Allen einen schönen Tag und allen Kranken weiterhin gute Besserung.

    LG kayinchen

    Guten Morgen!

    ~ Geschnetzeltes mit Reis ~

    Die Mädels sind in der Schule und ich werde mich nun dem Haus widmen. Es ist so einiges liegen geblieben. Zudem wartet einiges an Wäsche.

    Hatte eines eurer Kinder ein Polypenproblem? Meine Große wird am Samstag 9 und man sagte mir damals, dass sich die Polypen oft von selbst wieder zurückbilden. Bei ihr scheint das aber nicht so zu sein. Werde nochmal mit ihr zum HNO.

    Wünsche allen einen schönen Tag.

    Viele Grüße

    • Hallo,

      mein Sohn wurde damals mit knapp 5 operiert.
      Letztes Jahr mit 12 hatte er wieder ein HNO Problem und die Polypen sind tatsächlich nochmal nachgewachsen (waren jetzt aber nicht die Ursache)

      Die Polypen bilden sich auch nicht zurück in dem Sinne, das Kind bzw. sein Kopf wächst einfach und die Größe passt sich an.

      LG
      Tanja

      • Hallo Tanja,

        danke für deine Antwort. Ich war auch mit ihr beim HNO als sie fünf war und dann nochmal mit sieben. Der Arzt war noch recht entspannt. Nur merke ich, dass es überhaupt nicht besser wird. Sie kann z.b nicht mit geschlossenem Mund kauen.

        Ich werde sie wohl noch einmal vorstellen. Vielleicht mal bei einem anderen Arzt.

        Grüße
        Sarah

Top Diskussionen anzeigen