Rauchentzug - Alternative Fingerfood?

    • (1) 15.03.19 - 10:53

      Guten Morgen,

      mein Mann macht (endlich) einen kalten Entzug vom Rauchen. Dementsprechend leidet er gerade sehr und hat als Nebenwirkung immensen Hunger. Leider greift er dann gerne zu Gummibärchen usw. Ich möchte ihn unterstützen und ihm Alternativen anbieten, quasi als Fingerfood für untertags, die nicht sofort mit Anlauf aufs Hüftgold gehen 🙈

      Also her mit euren Ideen. Ich mache schon Spinatlachsrolle und Pizzaschnecken (hat er sich gewünscht - also drück ich die Augen zu). Ich kann mit einem Thermomix dienen, habe aber auch einen kleinen Hosenscheißer zu befriedigen, also sollte ich dafür nicht stundenlang in der Küche stehen müssen.

      Ich bin gespannt :) Achja Rohkost befriedigt ihn nur kurzzeitig.

      Daaaaaanke euch !

      • Hallo,

        Ich habe so einen kalten Entzug vor etwa 3 Jahren gemacht, habe etwa 1 Schachtel am Tag geraucht, also ordentlich. Und kann vor allem dazu raten, sich erst einmal auf ein Laster zu konzentrieren wenn es von Erfolg gekrönt sein soll, ist schon schwer genug ... vor allem die 2.,3. und 4.Woche fand ich hart, also wenn es darum ging, sich einen neuen Alltag aufzubauen. Ich persönlich finde, dass man da etwas Seelenfutter braucht und hätte es auf keinen Fall geschafft, auch noch auf geliebte Süßigkeiten oder Essen zu verzichten.
        Bedenken sollte man auch, dass sich der Stoffwechsel ohnehin umstellt bei einem Rauchentzug, also auch ohne Süßes und so kann es sein, dass man etwas zunimmt am Anfang, weil sich der gesamte Stoffwechsel ändert und das braucht seine Zeit.

        Zum gesunden Naschen würde ich empfehlen, selbst Kuchen zu backen und da einfach wenig Zucker und Fett zu verwenden.

        Tut mir leid, dass ich keine richtigen Rezepte habe, wollte nur meine Erfahrung teilen!

        • Danke dir. Sein „Problem“ ist nur, dass er sich mit den zugenommenen Kilos im Laufe der Zeit immer unwohler gefühlt hat und ständig daran dachte „wenn ich wieder rauche, sind die Kilos wieder weg“. Das in Kombination mit einem sehr stressigen Job hat nach 3-6 Monate immer wieder dazu geführt, dass er wieder angefangen hat 🤨
          Und da wir eben jetzt Kinder haben, ist es mir besonders wichtig, dass er durchhält. Deswegen möchte ich von Beginn dagegen steuern.

      (4) 15.03.19 - 12:45

      Hallo 🤩
      Mein Mann hat vor 3,5 Jahren von 2 Schachteln/Tag komplett aufgehört.

      Er hat dann ein paar Tage den nicorette inhaler genommen, als es ihm davon schlecht wurde, ist er auf Zahnstocher umgestiegen!
      Da hatte er was im Mund und konnte sich so quasi ablenken!

      Er hat anfangs auch mehr gegessen, das legte sich aber mit der Zeit wieder!

      Aber er hat in den ersten 8 Wochen bestimmt 500 Zahnstocher gebraucht! 😂

      Alles Liebe!

    • (5) 15.03.19 - 14:16

      Hallo! Mit Rezepten kann ich nicht dienen. Aber ich habe einen Bericht gelesen,der besagte das durchs kauen Stress angebaut wird. Deshalb sind Chips so beliebt. Aber es ist egal was man kaut. Back doch so eine Art vollkorngrissini und dazu einen Dip. Da gibt die Rezeptewelt einiges her.

      Und es gibt auch Raucherentwöhnung Programme von der Krankenkasse,das fände ich auch sinnvoll( habe auch Mal geraucht).

      Liebe Grüße

      Susa

      • (6) 15.03.19 - 18:08

        Mit solchen Programmen kriege ich ihn nicht. Wie gesagt er kriegt das ganz gut hin, aber das Essen ist immer ein Problem.

        Grissini werde ich mal versuchen, danke

    (7) 16.03.19 - 07:24

    Guten morgen!

    Gib ihm nüsse. Die haben zwar auch Kalorien, aber er hat was zu tun beim knacken und sie sind gesund.

    Ich denke allerdings, dass er sich mit der Thematik nochmal befassen sollte, wenn er sich nun direkt eine ersatzbefriedigung sucht. Dann klingt das nicht sehr erfolgversprechend.

    Ich drücke ihm dennoch die Daumen, dass es gelingt.

    Liebe grüße
    Hopsi

    Bananenbrot- das schmeckt auch mit wenig Zucker gut und man kann es scheibenweise einfrieren. Dann reicht es schnell mal für 10 Tage bei einer Scheibe pro Tag.

    Nachmittags eine Scheibe zum Kaffee - ein genussvolles neues Laster...

Top Diskussionen anzeigen